Ärzte Zeitung, 11.05.2006

Forum für herzkranke Kinder

Deutsche Herzstiftung bietet Internet-Plattform an

NEU-ISENBURG (eb). Seit kurzem bietet das Kinderherz- und Jugendforum der Deutschen Herzstiftung eine Internet-Plattform für Kinder und Jugendliche an.

Wie die Stiftung mitteilt, können die Teilnehmer Erfahrungen mit ihrer Erkrankung austauschen, Kontakte knüpfen, sich gegenseitig Mut machen. Die Forenbeiträge seien für alle einsehbar.

Wer Zugang zum Internet-Forum haben möchte, muß sich zunächst unter http://www.herzstiftung.de/kinderherzforum registrieren.

Er erhält dann per E-Mail die Zugangsdaten zugeschickt und kann dann nach der Freischaltung aktiv das Forum nutzen. Moderiert wird das Diskussionsforum von Mitgliedern der Deutschen Herzstiftung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »