Ärzte Zeitung, 14.09.2007

Kardiologen tagen im Oktober in Köln

KÖLN (eb). Zu ihrer 31. Herbsttagung lädt die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie vom 4. bis 6. Oktober nach Köln ein. Die Tagung steht unter dem Motto: Kardiologie zwischen Innovation und Budget.

Schwerpunkte sind unter anderen: Die Therapie bei schwerer Herzinsuffizienz und das Thema Herz und Hirn. Zu dem Kongress gehört auch die 18. Jahrestagung der Arbeitsgruppe Herzschrittmacher und Arrhythmie.

Währed der Eröffnung des Kongresses verleiht Professor Erland Erdmann von der Universtät Köln auch den Galenus-von-Pergamon-Preis in der Kategorie B. Die von der "Ärzte Zeitung" gestiftete Auszeichnung erhalten in diesem Jahr die Arbeitsgruppen um Privatdozent Alexander Dietrich aus Marburg und Professor Norbert Weißmann aus Gießen.

Deutsche Gesellschaft für Kardiologie, Tel.: 02 11 / 60 06 92-0, Fax: 02 11 / 60 06 92-10, www.dgk.org

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »

Ein Wettbewerbsverbot ohne Entschädigung ist ungültig

Wettbewerbsverbot ohne Karenzentschädigung? Das geht nicht, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Ist das im Arbeitsvertrag dennoch so vorgesehen, können Arbeitnehmer nachträglich aber kein Geld einklagen. mehr »