Kardiologie

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Diabetes und Herzinsuffizienz – Update 2017

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie

Thrombose/Schlaganfall

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Thromboembolische Ereignisse bei Adipositas – Leitsymptome schwerer erkennbar

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 03.12.2007

Vor 40 Jahren wurde das erste Herz transplantiert

Vorreiter der Herzchirurgie: Christiaan Barnard.

FRANKFURT/MAIN (eb). Am 3. Dezember 1967 wurde in Kapstadt die weltweit erste Herztransplantation vorgenommen: Der südafrikanische Chirurg Christiaan Barnard übertrug dem 55-jährigen Louis Washkansky ein Herz, das jedoch nur 18 Tage schlug.

Im folgenden Jahr wurden über 100 Herztransplantationen in mehr als 22 Ländern vorgenommen, jedoch fast immer ohne Erfolg. Die meisten Patienten starben in den ersten vier Monaten nach dem Eingriff.

Die erste Herztransplantation in Deutschland wurde 1969 gemacht. Erst in den achtziger Jahren, nach der Einführung von effektiven immunsuppressiven Arzneien, werden die Herztransplantations-Programme ausgeweitet.

Heute fast Routine: Die Transplantation eines Herzens.

Fotos: dpa

Lesen Sie dazu auch den Hintergrund:
Christiaan Barnard - Revolutionär und Pionier bei Herztransplantationen

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »