Ärzte Zeitung, 28.05.2008

BUCHTIPP DES TAGES

Kursbuch Spiroergometrie

Grund-, Aufbau- und Abschlusskurs zur Spiroergometrie finden sich jetzt zusammengefasst in einer Monografie von den Pneumologen Dr. Rolf Kroidl aus Stade und Dr. Burghart Lehnigk aus Großhansdorf sowie von Dr. Joachim Latsch von der Sporthochschule in Köln.

Die Kurse verbinden pathophysiologische Hintergrundinformationen mit Anleitungen zur Interpretation der Messdaten sowie Kasuistiken aus dem Alltag. So finden sich zum Beispiel Hinweise zum Vorgehen in der Praxis, um die Leistungsfähigkeit oder das präoperative Risiko eines Patienten einschätzen zu können.

Der Herzinsuffizienz ist ebenso ein Kapitel gewidmet wie der Spiroergometrie im Breiten- und Leistungssport. Viele farbige Grafiken, Diagramme und Abbildungen ergänzen die straff und knapp formulierten Texte. Mithilfe der Fragen im Anhang kann der Leser sein Wissen prüfen. Außerdem gibt es dort ein Kapitel zur Historie der Spiroergometrie. (ner)

Rolf F. Kroidl, Stefan Schwarz, Burghart Lehnigk: Kursbuch Spiroergometrie, Georg Thieme Verlag 2007, 237 Seiten, Preis: 89,95 Euro, ISBN 978-3-13-143441-8

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »