Kardiologie

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Diabetes und Herzinsuffizienz – Update 2017

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie

Thrombose/Schlaganfall

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Thromboembolische Ereignisse bei Adipositas – Leitsymptome schwerer erkennbar

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung online, 10.03.2009

Das Spenderherz bleibt warm und schlägt weiter - Neues Transportsystem

HEIDELBERG (eb). Am Universitätsklinikum Heidelberg ist erstmals ein Gerät zum Einsatz gekommen, das die Verpflanzung von schlagenden Herzen ermöglicht. Das "Organ Care System" kann voraussichtlich die Organfunktion nach einer Herztransplantation verbessern und das Risiko eines Transplantatversagens verringern.

Das System ist seit 2007 an wenigen deutschen Herzzentren im Einsatz. In der Herzchirurgischen Abteilung am Universitätsklinikum Heidelberg wurde es im März 2009 erstmals in Deutschland im Rahmen einer klinischen Studie eingesetzt, die den Vorteil dieser neuen Transportmöglichkeit für Spenderherzen wissenschaftlich untersucht. "Von dem neuen Gerät erhoffen wir bessere Transplantationsergebnisse", erklärte Professor Dr. Matthias Karck, Ärztlicher Direktor der Abteilung Herzchirurgie am Universitätsklinikum Heidelberg bei einer Pressekonferenz am 10. März 2009 in Heidelberg.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »