Ärzte Zeitung, 29.03.2010

Veränderungen im Vorstand der Herzchirurgen

STUTTGART (eb). Die Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG) hat auf der Jahrestagung der Gesellschaft in Stuttgart mit Professor Andreas Böning von der Klinik für Herz-, Kinderherz- und Gefäßchirurgie am Universitätsklinikum Gießen und Professor Thomas Walther von der Abteilung für Herz- und Thoraxchirurgie an der Kerckhoff-Klinik Bad Nauheim, zwei neue Beisitzer des Vorstands gewählt.

Privatdozent Wolfgang Harringer von der Herz-Thorax- und-Gefäßchirurgie des Städtischen Klinikums in Braunschweig, wurde für zwei weitere Jahre als Beisitzer im Vorstand bestätigt. Auch Professor Joachim-Gerd Rein, ehemaliger Chefarzt der Sana Herzchirurgie Stuttgart, setzt seine ehrenamtliche Tätigkeit fort.

www.dgthg.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »