Kardiologie

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Diabetes und Herzinsuffizienz – Update 2017

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie

Thrombose/Schlaganfall

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Thromboembolische Ereignisse bei Adipositas – Leitsymptome schwerer erkennbar

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 09.05.2011

Gesundheitsrisiken durch häufige Geschäftsreisen

NEW YORK (MUC/eb). Arbeitnehmer, die viel auf Geschäftsreisen sind, haben ein erhöhtes Gesundheitsrisiko.

Sie bringen mehr Kilos auf die Waage, haben mehr kardiovaskuläre Risikofaktoren und schätzen ihren Gesundheitszustand schlechter ein als Personen, die nur wenige Dienstreisen unternehmen.

Das hat eine Auswertung von medizinischen Daten von rund 13.000 US-amerikanischen Arbeitnehmern ergeben (Occup Environ Med 2011; 53:358).

Vielreisende (20 Nächte im Monat und mehr) hatten im Vergleich zu Arbeitnehmern mit deutlich weniger Dienstreisen einen höheren BMI, ein fast doppelt so hohes Adipositasrisiko, ein niedrigeres HDL-Cholesterin und einen höheren diastolischen Blutdruck. Zudem bewerteten Vielreisende ihren Gesundheitszustand häufiger als nur mäßig bis schlecht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Epidemiologische Kaffeesatzleserei?

Verursacht oder verhindert der Konsum von Kaffee Krankheiten? Die Klärung solcher Fragen zur Ernährung ist methodisch ein richtiges Problem. mehr »

Trotz Budgetierung gute Chancen auf Mehrumsatz

Seit vier Jahren steht das hausärztliche Gespräch als eigene Leistung im EBM (03230) . Immer wieder ist daran herumgeschraubt worden. mehr »

Erstmals bekommt ein Kind zwei Hände verpflanzt

Ein achtjähriger Junge mit einer tragischen Krankheitsgeschichte bekommt zwei neue Hände. Die Op ist ein voller Erfolg: Anderthalb Jahre später kann er schreiben, essen und sich selbstständig anziehen. mehr »