Kardiologie

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Diabetes und Herzinsuffizienz – Update 2017

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie

Thrombose/Schlaganfall

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Thromboembolische Ereignisse bei Adipositas – Leitsymptome schwerer erkennbar

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung online, 01.10.2011

Berliner Olympiastadion Schauplatz von Massen-Wiederbelebungskurs

BERLIN (dpa). 250 Intensivmediziner haben sich am Samstag im Berliner Olympiastadion zu einem Massen-Wiederbelebungskurs getroffen. Eigentlich sollte ein vor wenigen Monaten aufgestellter Weltrekord gebrochen werden.

Die dafür nötigen mehr als 7910 Teilnehmer waren aber zu Beginn der Aktion nicht einmal annähernd anwesend.

Bei der Aktion vor Beginn der Bundesligapartie von Hertha BSC gegen den 1. FC Köln wollten die Mediziner 30 Minuten lang an aufblasbaren Erste-Hilfe-Puppen Mund-zu-Mund-Beatmung und Herzmassagen üben.

Die Europäische Gesellschaft für Intensivmedizin will damit Laien für die lebensrettenden Maßnahmen sensibilisieren.

Lesen Sie dazu auch den ausführlichen Bericht:
Ein Massen-Wiederbelebungskurs: Weltrekordversuch vor leeren Rängen

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »