Ärzte Zeitung, 07.04.2012

Perinatalzentrum an der Uniklinik in Leipzig zertifiziert

LEIPZIG (eb). Eine möglichst sanfte Geburt bei gleichzeitig größter Sicherheit bietet das Perinatalzentrum der höchsten Versorgungsstufe am Uniklinikum Leipzig (UKL).

Diese hohe Qualität ihrer Arbeit haben sich Geburtsmediziner und Kinderärzte jetzt als deutschlandweit erstes universitäres Zentrum mit einer Zertifizierung bestätigen lassen, wie die Klinik mitgeteilt hat.

Mehr als 2.250 Kinder erblicken jährlich am UKL das Licht der Welt, etwa 30 Prozent davon kommen zu früh oder benötigen nach einer schwierigen Schwangerschaft und Geburt in den ersten Stunden und Wochen intensive ärztliche Betreuung.

Am Perinatalzentrum des UKL erfolgt diese Versorgung im engen Zusammenspiel der Geburtsmedizin und Neonatologie.

Das Zentrum ist eines der größten in Deutschland und wurde nun als Perinatalzentrum Level 1 von der unabhängigen Zertifizierungsgesellschaft periZert zertifiziert, so das UKL. Grundlage dafür war ein von Experten der verschiedenen Fachgesellschaften erarbeiteter Anforderungskatalog.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »