Ärzte Zeitung online, 08.05.2014

Sonografie

Neue Systeme entdecken kleinste Details

WIESBADEN. Hitachi Medical Systems hat beim Internistenkongress in Wiesbaden Ultraschallsysteme der neuen Marke ARIETTA vorgestellt: ARIETTA 70 und ARIETTA 60. Die beiden Systeme kombinierten das Know-how aus den HI VISION sowie ProSound-Geräteserien, so der Hersteller.

Das neue Frontend in Verbindung mit Pixel Focus führe zu einer erheblich besseren Signalverarbeitung bei der Erzeugung, Emission und Detektion der Ultraschallsignale.

Mit dem innovativen, kontrastreichen IPS-Pro(*3) Monitor lasse sich die Echtzeit-Gewebeelastografie sowie die Kontrastapplikation in einem Höchstmaß an Qualität darstellen.

Die neuen Ultraschallsysteme seien ideal für viele fortschrittliche klinische Anwendungen: Real-time Virtual Sonography (Bildfusion) zur parallelen, vergleichenden Darstellung von Ultraschallbildern mit anderen Bildgebungsverfahren wie CT oder MR, Real-time Tissue Elastography für die Echtzeit-Visualisierung der Gewebeelastizität, 2D-Tissue Tracking zur quantitativen Auswertung der Bewegung und der Wanddickenzunahme des Herzmuskels. (eb)

Weitere Infos: www.hitachi-medical-systems.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »