Ärzte Zeitung, 17.12.2004

Der Nutzen des ESC-Scores wird in Studie geprüft

MÜNCHEN (eb). In der PREVENSION (PREterax based eValuation in rEduciNg ESC-Score in hypertensION)- Studie soll der Nutzen des Scores der European Society of Cardiology zur individuellen Patientenführung untersucht werden.

Dazu soll der Einfluß einer den neuen Richtlinien folgenden blutdrucksenkenden Therapie mit einer niedrig dosierten fixen Kombination aus Perindopril und Indapamid (Preterax®) untersucht werden. Die Studie wird von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie und dem Bundesverband der niedergelassenen Kardiologen unterstützt.

Topics
Schlagworte
Bluthochdruck (1444)
Organisationen
ESC (474)
Wirkstoffe
Indapamid (73)
Perindopril (105)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »

Wer nicht hören will, den soll die Kita künftig melden

Prävention mit Drohgebärden: Künftig will das Bundesgesundheitsministerium nicht nur mit Bußgeld drohen, sondern auch die Kitas einspannen, um die Verweigerer einer verpflichtenden Impfberatung herauszufischen. mehr »