Ärzte Zeitung, 04.02.2010

Hochdruckliga vergibt Forschungsstipendien

HEIDELBERG (eb). Die Deutsche Hochdruckliga e. V. DHL ® - Deutsche Hypertonie Gesellschaft fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs im Bereich der Hypertonie mit fünf Forschungsstipendien.

Die fünf Stipendien laufen über zwei Jahre und sind mit jeweils 50 000 Euro dotiert. Bewerbungen können bis zum 30. April 2010 eingereicht werden.

www.hochdruckliga.de

Topics
Schlagworte
Bluthochdruck (1444)
Innere Medizin (34706)
Organisationen
DHL (307)
Krankheiten
Bluthochdruck (3237)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »