Ärzte Zeitung, 27.07.2010

Neue Dreifach-Fixkombi gegen Hypertonie in USA

PARSIPPANY (Rö). Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat einer weiteren antihypertensiven Dreifach-Fixkombination die Marktzulassung erteilt. Das neue Produkt, vorgesehener Name Tribenzor, kombiniert den Angiotensin-Rezeptor-Blocker Olmesartan, den Calcium-Antagonisten Amlodipin und das Diuretikum Hydrochlorothiazid. Die Zulassung gilt für alle Patienten, deren Blutdruck mit zwei der drei Wirkstoffe nicht ausreichend gesenkt werden konnte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »