Ärzte Zeitung, 27.07.2010

Neue Dreifach-Fixkombi gegen Hypertonie in USA

PARSIPPANY (Rö). Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat einer weiteren antihypertensiven Dreifach-Fixkombination die Marktzulassung erteilt. Das neue Produkt, vorgesehener Name Tribenzor, kombiniert den Angiotensin-Rezeptor-Blocker Olmesartan, den Calcium-Antagonisten Amlodipin und das Diuretikum Hydrochlorothiazid. Die Zulassung gilt für alle Patienten, deren Blutdruck mit zwei der drei Wirkstoffe nicht ausreichend gesenkt werden konnte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »