1. Herzinsuffizienz: Forscher entdecken mit MICRA einen neuen Biomarker

[26.09.2016] Bis zu zwanzig Prozent der Patienten entwickeln nach einem Herzinfarkt eine Herzinsuffizienz. mehr»

2. Hypertonie: Diastolischen Blutdruck nicht zu stark senken!

[26.09.2016] US-Kardiologen warnen: Bei intensiver antihypertensiver Therapie sollte der diastolische Druck nicht aus dem Fokus geraten. Denn eine zu starke Senkung kann gravierende Folgen haben. mehr»

3. Erkältungskrankheiten: Grippezeit ist Herzinfarktzeit

[26.09.2016] Wenn plötzlich viele Atemwegskranke in der Notaufnahme auftauchen, können sich die Ärzte sicher sein, dass ein bis drei Wochen später auch die Zahl der Herzkreislauftoten steigt. Wie stark, das lässt sich ziemlich genau berechnen. mehr»

4. Mediterrane Ernährung: Fett tut gut

[23.09.2016] Wer sich mediterran ernährt, kann sein Risiko für Herzinfarkt, Diabetes und Krebs senken - und das offenbar, ohne auf Fett verzichten zu müssen. Doch es bleiben Fragen. mehr»

5. Pharmakotherapie: "Ein Zuwenig an Antikoagulation tötet"

[21.09.2016] Polypharmazie ist kein hilfreicher Begriff, meint Professor Martin Wehling. Der Internist und klinische Pharmakologe hat das Konzept FORTA entwickelt. Es ermöglicht eine rationale, individualisierte Pharmakotherapie alter Menschen. mehr»

6. Desensibilisierung: Ausweg bei Sensitivität gegen ASS

[20.09.2016] Nach einer kurzzeitigen oralen Desensibilisierung lässt sich mit ASS erfolgreich eine Plättchenhemmung erzielen. mehr»

7. Experten-Sprechstunde: "Familiäre Dyslipoproteinämie ist hoch atherogen"

[19.09.2016] Das LDL-Cholesterin ist nicht das einzige Blutfett, und Statine sind nicht die einzige Therapie. Die Expertinnen Uta Dorothea Stephan, Spandau, und Dr. Ursula Kassner, Berlin, beantworteten bei der Experten-Sprechstunde Lipidsenkung der "Ärzte Zeitung" in Berlin Fragen zu Triglyceriden und mehr»

8. Forschungspreis: Nanopartikel bremsen Atherosklerose

[19.09.2016] Für seine Arbeit zu einem neuen Therapieansatz zur Herzinfarkt-Vorbeugung haben Dr. Hendrik B. Sager und sein Team vom Deutschen Herzzentrum München den Uta und Jürgen Breunig-Forschungspreis 2016 erhalten. mehr»

9. Behandlung von Hochrisikopatienten: GBA attestiert Ticagrelor 60 mg Zusatznutzen

[19.09.2016] Der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) hat Ticagrelor 60 mg einen geringen Zusatznutzen für die Behandlung von Hochrisikopatienten mit einem Herzinfarkt in der Vorgeschichte zugesprochen. mehr»

10. Fortbildung: Internistisch auf dem neusten Stand

[19.09.2016] In zwei Tagen ein aktuelles "Rundum-Update" auf dem Gebiet der "Inneren Medizin" bietet das 11. DGIM-Internisten-Update. mehr»