1.  Studie: Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz/Kreislauf?

[26.05.2017] Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich.  mehr»

2.  Kardiologie: Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

[25.05.2017] Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung.  mehr»

3.  Praxismessung: SPRINT-Studie als Wegweiser bei Hypertonie umstritten

[23.05.2017] Die SPRINT-Studie hat ein gespaltenes Echo hervorgerufen. Wie aggressiv darf die Blutdrucksenkung denn nun sein? Nach anfänglicher Euphorie sind die Fachgesellschaften uneins.  mehr»

4.  Neue Analyse: Melatoninspiegel verrät das Herzinfarktrisiko

[22.05.2017] Wer nachts wenig Melatonin produziert, hat offenbar ein erhöhtes Risiko, einen Herzinfarkt zu erleiden.  mehr»

5.  US-Analyse: Familiäre Hypercholesterinämie häufiger als vermutet

[22.05.2017] Die Familiäre Hypercholesterinämie tritt den Ergebnissen einer US-amerikanischen Analyse zufolge häufiger auf als bisher angenommen.  mehr»

6.  DAPT: Sicherer durch "Switching"?

[19.05.2017] Eine abgestufte Strategie, bei der nach einem Monat von neueren P2Y12-Hemmern auf Clopidogrel umgestellt wird, scheint die duale Plättchenhemmung (DAPT) nach akutem Koronarsyndrom sicherer zu machen.  mehr»

7.  Kommentar: Länger leben mit ED

[19.05.2017] Männer, die einen Herzinfarkt erlitten haben und danach gegen erektile Dysfunktion (ED) behandelt werden, leben im Mittel länger als Infarktpatienten ohne ED-Therapie.  mehr»

8.  Molekulare Signalwege: Adipositas ade?

[19.05.2017] Die Volkskrankheit Adipositas soll künftig mit pharmakologischen Präzisionswaffen bekämpft werden. "Diabetes-Epidemie" soll für unsere Enkel ein Begriff aus dunkler Vergangenheit werden.  mehr»

9.  Studie: ED-Therapie erhöht die Überlebenschance

[18.05.2017] Patienten nach einem Herzinfarkt, die sich gegen erektile Dysfunktion behandeln lassen, haben bessere Überlebenschancen als vergleichbare Patienten ohne ED-Medikation.  mehr»

10.  Welt-Hypertonie-Tag: Hypertonie besser im Team bewältigen!

[17.05.2017] Arzt und Patient auf einem Tandem, der Erkrankte am Lenker. Mit diesem Symbol will die Deutsche Hochdruckliga Ärzte und Patienten gleichermaßen gegen Hypertonie in die Verantwortung nehmen.  mehr»