1.  Kardiovaskuläre Erkrankungen: Senkung von Blutdruck und LDL hat langfristig großen Effekt

[29.03.2017] Ließen sich Blutdruck- und LDL-Cholesterinwerte über eine lange Zeit verringern, könnten Herzinfarkte und Schlaganfälle so gut wie eliminiert werden. Das legen die Ergebnisse einer aktuellen Untersuchung nahe.  mehr»

2.  Interview: Diagnose "MetS" sensibilisiert für Risiko

[29.03.2017] Ist der Begriff des metabolischen Syndroms heute noch praxisrelevant? Für den Diabetologen PD Dr. Andreas Lechner besteht daran kein Zweifel.  mehr»

3.  "Patient-Blood-Management": Julius-Springer-Preis für Chirurgie verliehen

[29.03.2017] Jedes Jahr zeichnet die Zeitschrift "Der Chirurg" die beste Übersichts- oder Originalarbeit aus, die im Vorjahr veröffentlicht worden ist.  mehr»

4.  Diabetes: DPP4-Hemmer bremst die Atherosklerose

[29.03.2017] Sitagliptin reduziert bei Patienten mit Diabetes Typ 2 die Intima-Media-Dicke. Die anti-atherosklerotischen Effekte sind auch sichtbar, wenn die Patienten Statine und RAS-Blocker erhalten.  mehr»

5.  Studie: Wie sich Weißkittelhypertonie in der Praxis aufspüren lässt

[29.03.2017] Die ambulante 24-Stunden-Blutdruckmessung ist der Goldstandard, um Übertherapie bei Weißkittelhypertonie zu vermeiden. Eine mögliche Alternative ist die automatisierte Mehrfachmessung in der Praxis.  mehr»

6.  Großforschungsprojekt ESCAPE: Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

[29.03.2017] Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten.  mehr»

7.  Synkopen bei Kindern: Kosteloser Ratgeber der Herzstiftung

[28.03.2017] Von Synkopen sind häufig Kinder betroffen. Für Eltern sind die kurzen Momente der Bewusstlosigkeit oft beängstigend dabei ist ein Großteil der Synkopen bei Kindern harmlos, erinnert die Deutsche Herzstiftung.  mehr»

8.  Vorhofflimmern: Mann und Frau noch nicht auf Augenhöhe

[28.03.2017] Neue Daten bestätigen geschlechtsspezifische Unterschiede bei Vorhofflimmern. Der Frauen-Malus bei Antikoagulation und Schlaganfallrate ist aber offenbar verschwunden.  mehr»

9.  Rote-Hand-Brief: Herceptin®: Info zur kardialen Überwachung

[27.03.2017] Das Unternehmen Roche erinnert in einem Rote-Hand-Brief an die Überwachung der Herzfunktion bei Trastuzumab-Therapie.  mehr»

10.  Herzschwäche: Nach Diurese Cava schallen?

[24.03.2017] Eine klinische Studie des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) überprüft, ob eine Ultraschalluntersuchung der Vena cava inferior bei akut dekompensierter Herzinsuffizienz mit Stauungen im Klinik-Alltag umgesetzt und bei einer ausreichend großen Patientenzahl durchgeführt werden  mehr»