1.  Forschung: Neuer Ansatz zur Therapie der diastolischen Herzschwäche

[26.06.2017] Wissenschaftler der Medizinischen Hochschule Hannover haben möglicherweise einen Weg gefunden, wie sich krankhafte Umbauprozesse des Herzens vermeiden lassen.  mehr»

2.  Familiäre Hypercholesterinämie: Screening-Tool zur frühen Diagnose

[26.06.2017] Patienten mit familiärer Hypercholesterinämie haben ein sehr hohes kardiovaskuläres Risiko. Ein Screening-Programm soll nun die frühe Diagnose und Therapie erleichtern.  mehr»

3.  Pulmonale Hypertonie: Bei unklarer Dyspnoe auch an CTEPH denken!

[23.06.2017] Bei Dyspnoe auch an eine chronisch thromboembolische pulmonale Hypertonie (CTEPH) zu denken ist der erste Schritt zur Diagnose. Diagnoseweisend sind der EKG- und Echo-Befund, die eine Überlastung des rechten Herzens zeigen.  mehr»

4.  Arzneitherapie: Ticagrelor als Schmelztablette zugelassen

[23.06.2017] Die EU-Kommission hat Ticagrelor (Brilique®) 90 mg in einer neuen Darreichungsform als Schmelztablette (orodispersible Tablette, ODT) zugelassen, teilt AstraZeneca mit. Mit der Marktverfügbarkeit sei Anfang Juli zu rechnen.  mehr»

5.  Risikopatienten: Kardiovaskulärer Schutz für Diabetiker mit Vorhofflimmern

[23.06.2017] Herzkranke Diabetiker brauchen eine gute Kontrolle der Risikofaktoren. Auch kardioprotektive Antidiabetika sind zu erwägen.  mehr»

6.  Tag des Cholesterins: Eine geballte Dosis Fakten gegen die "Cholesterin-Lüge"

[23.06.2017] Das Märchen von der "Cholesterin-Lüge" wird immer wieder neu erzählt. Wissenschaftler setzen Daten aus 200 Studien mit mehr als zwei Millionen Teilnehmern, über 20 Millionen Personenjahren sowie 150.000 kardiovaskulären Ereignissen dagegen.  mehr»

7.  Thrombose: Erfolg mit verlängerter Rezidivprophylaxe

[22.06.2017] Bei der Therapie tiefer Venenthrombosen und Lungenembolien punktet Apixaban in der verlängerten Sekundärprophylaxe.  mehr»

8.  Extreme Hitze: Tipps für herzkranke und ältere Menschen

[22.06.2017] Die Deutsche Herzstiftung erinnert daran, Herzpatienten und ältere Menschen über Vorsichtsmaßnahmen bei sommerlicher Hitze aufzuklären.  mehr»

9.  Globale Studie: Hälfte aller Herztote durch Ernährung?

[22.06.2017] Global sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen Todesursache Nummer Eins und das hat oft selbstverschuldete Gründe wie schlechte Ernährung. Doch eine Studie zählt weitere auf.  mehr»

10.  Lebensmittel: Rewe reduziert Zucker- und Salzgehalt

[21.06.2017] Für die Eigenmarken der Rewe-Supermärkte und Penny-Discounter ist nach Angaben der Rewe Group ein Programm aufgelegt worden, die Rezepturen im Hinblick auf Salz- und Zuckergehalte zu optimieren.  mehr»