Ärzte Zeitung, 22.09.2008

Gewinner des Prix Galien Italien 2006. Kandidat für den Prix Galien International 2008.
Hier stellt sich der Kandidat vor.

Studie 3

Mehr Patienten erreichen Ziel

Mit der Kombination von Ezetimib plus Simvastatin erreichen mehr Patienten mit hohem kardiovaskulärem Risiko ihren LDL-Zielwert von unter 100 mg/dl, als das mit Simvastatin allein gelingt.

In eine Studie, die die theoretische Überlegung zum Vorteil der Kombitherapie bestätigt, wurden über 700 Patienten aufgenommen (American Journal of Cardiology 93, 2004, 1481).

Alle hatten wegen erhöhter kardiovaskulärer Gefährdung ein LDL-Therapieziel von unter 100 mg/ dl. Das Erreichen dieses Ziels nach fünf Wochen Therapie war der primäre Studienendpunkt.

Kombination ist so sicher wie Simvastatin.

Das Ergebnis spricht für die Kombitherapie: Das Therapieziel erreichten mit Ezetimib plus 10 mg Simvastatin 75 Prozent, mit Ezetimib plus 20 mg Simvastatin 83 Prozent und mit Ezetimib plus 40 mg Simvastatin 87 Prozent der Patienten. Im Vergleich dazu erreichten mit 20 mg Simvastatin nur 46 Prozent der Patienten ihr LDL-Ziel. Die Kombitherapie wurde gut vertragen. Die Sicherheit war insgesamt genau so gut wie bei Simvastatin, berichtet Studienleiter Dr. Theodore Feldman aus Miami im US-Staat Florida.

Weitere Beiträge zur Serie:
"Innovationen - Forschung in Deutschland und international"
Folge 26:


Folge 25:


Folge 24:


Folge 23:



Folge 22:









Folge 21:









Folge 20:










Folge 19:










Folge 18:










Folge 17:









Folge 16:









Folge 15:











Folge 14:











Folge 13:



Folge 12:


Folge 11:


Folge 10:


Folge 9:




Folge 8:


Folge 7:



Folge 6:




Folge 5:





Folge 4:



Folge 3:


Folge 2:


Folge 1:










Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text