1. Weiter unklar: Testosteron und Kalk in Gefäßen

[27.04.2016] Bei Männern gibt es zwischen Gefäßverkalkung und Geschlechtshormonen einen Zusammenhang. Dieser sei aber eher nicht kausal, sondern die Assoziation bestehe über kardiovaskuläre Risikofaktoren, so die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE). mehr»

2. Postinfarkt: Patienten profitieren von verlängerter Prävention

[27.04.2016] Die verlängerte Sekundärprävention mit Ticagrelor plus ASS bessert die Prognose von Postinfarkt-Patienten erheblich. mehr»

3. Verfügbar: Ticagrelor 60 mg für verlängerte Prävention

[14.04.2016] Brilique® (Ticagrelor) 60 mg ist jetzt auf dem deutschen Markt verfügbar, teilt AstraZeneca mit. mehr»

4. Industrie-Symposium: Neue Strategie für KHK-Patienten

[08.04.2016] Trotz aktueller Therapieoptionen und hoher Interventionszahlen in Deutschland bleibt etwa ein Drittel der Patienten mit chronisch stabiler Angina Pectoris mit mindestens einer Episode pro Woche symptomatisch. Die Dosissteigerung von Betablockern ist limitiert und oft mit Nebenwirkungen verbunden. mehr»

5. Angina pectoris: PCI ist auch jenseits der 90 eine gute Option

[06.04.2016] Eine perkutane Koronarintervention sollte über 90-Jährigen mit stabiler Angina pectoris nicht vorenthalten werden. Die Erfolgsrate des Eingriffs entspricht der jüngerer Patienten. mehr»

6. Brustverkalkungen: Mammografie zeigt KHK-Risiko an

[06.04.2016] Verkalkungen der Brustarterien, die in Screening-Mammografien auffallen, korrelieren mit dem koronaren Kalk-Score und sagen das kardiovaskuläre Risiko besser voraus als andere Risikofaktoren. mehr»

7. ACC-Kongress: Sehr hohes LDL selten genetisch bedingt

[06.04.2016] Bei Patienten mit sehr hohen LDL-Werten sind die klassischen familiären Hypercholesterinämie-Gene seltener als bisher angenommen. mehr»

8. Sofort Risikoabschätzung: Ausschluss von Herzinfarkt noch schneller

[06.04.2016] Eine schnelle und genaue Diagnose und Risikoabschätzung kann die Patientenversorgung verbessern. Das zeigt sich am Beispiel des hochsensitiven Troponin-Tests. mehr»

9. Primärprävention: Statine für noch mehr Patienten?

[04.04.2016] Lassen sich durch medikamentöse Blutdruck- und Lipidsenkung auch bei herzgesunden Menschen Myokardinfarkte verhindern? Eine neue Studie liefert eine differenzierte Antwort. mehr»

10. Behandlung: "Low-dose"-ASS macht PPI nicht überflüssig

[01.04.2016] Auch niedrig dosiertes ASS birgt nach neuen Studienergebnissen ein Risiko für gastrointestinale Komplikationen. Experten raten daher zur PPI-Prophylaxe. mehr»