Ärzte Zeitung online, 17.04.2009

DGIM Kongress - Industriesymposien

Sonntag, 19.04.2009
09:00-10:30 Saal
6/1
Berlin-Chemie AG Stabile Angina pectoris - Ein Thema in Deutschland?
12:15-13:15 Saal
12 B/C
Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA Hepatitis B - die stille Gefahr
13:00-14:00 Museum Daiichi Sankyo Deutschland GmbH Neue Standards in der Hochdruckbehandlung - Mit effektiven Kombinationen zum Ziel?
15:00-16:00 Museum Vifor Deutschland GmbH - Sideropenie Risikofaktor für Anämie und Thrombozytose

15:00-16:00

Saal
2A/B
Servier Deutschland GmbH Exklusive Herzfrequenzreduktion und Prognoseverbesserung - alles BEAUT/fUL
15:00-16:30 Saal
7
Berlin-Chemie AG Moderne Antihypertensive Therapie - wohin geht der Trend?
 
Montag, 20.04.2009

12:45-13:45

Halle
4/1
MSD Sharp & Dohme GMBH Aktueller Stand der inkretinbasierten Diabetestherapie

12:45-14:15

Halle
4/3
GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG Selektive Faktor Xa-Hemmung: Bewährte Innovation?

12:45-14:15

Saal
12 B/C
Pfizer Pharma GmbH Aldosteron aktuell - von der Hypertonie zur Herzinsuffizienz
18:15-19:45 Saal
2 A/B
Pfizer Pharma GmbH PAH - Neue Konzepte und aktuelle Entwicklungen
 
Dienstag, 21.04.2009

12:45-14:15

Halle
10/3
Roche Diagnostics GmbH Diagnostik & Prognose kardiovaskulärer Erkrankungen: Wie kann der Biomarker NT-proBNP Sie unterstützen?

12:45-13:45

Saal
2 A/B
MSD Sharp & Dohme GMBH Das A und O der Gelenkerkrankungen - von ankylosierender Spondylitis bis Opioidmissbrauch

12:45-13:45

Saal
2 C
MSD Sharp & Dohme GMBH und Essex Pharma GmbH Neueste Aspekte zum Lipidmanagement

12:45-14:30

Saal
7
Lundbeck GmbH Therapieziel: Erholsamer Schlaf
12:45-14:15 Museum Novo Nordisk Pharma GmbH Moderne Behandlung des Typ 2 Diabetes - Neue Erkenntnisse für die Praxis

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

"Fehler passieren, auch in der Medizin. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass Patienten durch einen Behandlungsfehler zu Schaden kommen, ist extrem gering." So lautete das Fazit von Dr. Andreas Crusius bei der Vorstellung der Behandlungsfehlerstatistik. mehr »

Naturvolk mit erstaunlich gesunden Gefäßen

In einer geradezu heroischen Studie haben US-Forscher Eingeborene der Amazonas-Region zur Calcium-Score-Messung in einen CT-Scanner geschoben. Noch nie wurde ein Volk mit so gesunden Arterien beschrieben. mehr »

Dann ist ein Hausbesuch abrechenbar

Die vollständige und vor allem korrekte Abrechnung der so genannten Leichenschau stellt Ärzte immer wieder vor Probleme. Beispielsweise stellt sich die Frage nach der eigenständigen Berechnung des Hausbesuchs. mehr »