Donnerstag, 23. Oktober 2014

1. KHK: CT-Scan unter einer Sekunde

[17.10.2014] CT-Untersuchungen Herzkranker im CCB Frankfurt am Main sind jetzt mit einem Dual-Source-Gerät der dritten Generation möglich. mehr»

2. Julius-Springer-Preis: Gefäßchirurgin vergleicht Stent-Modelle

[06.10.2014] Zum fünften Mal hat Springer Medizin die beste Arbeit in der Zeitschrift "Gefäßchirurgie" mit dem Julius-Springer-Preis prämiert (2014; 19: 358-363). Das Preisgeld im Wert einer Open-Choice-Publikation geht an Dr. mehr»

3. Ticagrelor: Wirkmechanismus aufgeklärt

[30.09.2014] Ticagrelor verhindert das Verklumpen der Blutplättchen, indem es die ADP-Bindungsstelle am Rezeptor besetzt. mehr»

4. Apixaban: Erfolgreich bei Vorhofflimmern plus KHK

[23.09.2014] Von Apixaban bei Vorhofflimmern profitieren auch Patienten mit begleitender KHK oder chronischer Niereninsuffizienz. mehr»

5. Nach Herzinfarkt: Ausdauersport - das richtige Maß macht's!

[18.09.2014] Je mehr Sport, desto besser? Zumindest für Patienten, die einen Herzinfarkt erlitten haben, gilt das nur bedingt. Andernfalls kann die kardiovaskuläre Mortalität sogar deutlich zunehmen. mehr»

6. Infarkt-Sterblichkeit: Herzkatheter macht den Unterschied

[15.09.2014] Die Sterblichkeit nach einem Herzinfarkt ist bei Patienten, die in ein Krankenhaus mit Herzkatheter-Labor gelangen, geringer als bei Patienten, die in eine Klinik ohne solche Einrichtung kommen. Das belegen Daten aus dem Myokardinfarkt-Register Rheinland-Pfalz, die Dr. mehr»

7. Bluthochdruck: Therapie in Eigenregie nützt Risikopatienten

[11.09.2014] Die Bluthochdruck-Behandlung anzupassen - das ist bislang Sache des Arztes. Dabei hat Selbstmanagement bei geeigneten Risikopatienten durchaus Vorteile, wie eine britische Studie zeigt. mehr»

8. Labortipp: Troponine zeigen akute und chronische Herzschäden

[10.09.2014] Beim akuten Koronarsyndrom erlaubt die Troponin-Messung einen Einblick in die Ursachen. Auch die Prognose lässt sich abschätzen. mehr»

9. KHK plus Schlafapnoe: Signal für längeres Leben mit PAP

[04.09.2014] Bei Patienten mit kardiovaskulären Erkrankungen wie KHK und Herzinsuffizienz könnte die PAP(positive airway pressure)-Therapie bei begleitender Schlafapnoe nicht nur Symptome mindern, sondern auch die Prognose verbessern. mehr»

10. Herz-Op: Statine schützen nicht vor Komplikationen

[03.09.2014] Eine Kurzzeittherapie mit hochdosiertem Statin ist definitiv keine Option, die im Falle einer Herz-Operation vor postoperativen Komplikationen schützt. Das zeigen die Ergebnisse einer großen Studie, die jetzt auf dem ESC-Kongress vorgestellt worden sind. mehr»