1.  Problem-Implantate: Große Brüste können das EKG verwirren

[13.07.2017] Brustimplantate können nicht nur Männern den Kopf verdrehen, sondern auch die T-Wellen durcheinander bringen - so eine Studie aus Österreich. Das Silikon könnte der Störfaktor sein. Die Forscher haben allerdings auch Lösungen parat.  mehr»

2.  Kommentar: Paradox bleibt paradox

[12.07.2017] Seit vor fast 20 Jahren gezeigt wurde, dass übergewichtige Dialysepatienten eine geringere Mortalität und Morbidität aufweisen als schlanke, geistert der Begriff vom Adipositas-Paradoxon durch die medizinische Literatur.  mehr»

3.  Adipositas-Paradoxon: Koronarinterventionen vertragen Dicke besser als Dünne

[12.07.2017] Nach perkutaner Koronarintervention waren Übergewicht und Adipositas in einer Studie mit geringeren Sterberaten assoziiert. Die Gründe dafür sind unklar.  mehr»

4.  Betablocker-Therapie: Standard nach Herzinfarkt?

[03.07.2017] Wenn Patienten nach einem akuten Myokardinfarkt keine linksventrikuläre systolische Dysfunktion entwickeln, ist eine Betablockertherapie möglicherweise nicht mit einem Überlebensvorteil verbunden.  mehr»

5.  Bioresorbierbare Stents: Lichtblicke und Enttäuschung

[19.06.2017] Das Konzept der bioresorbierbaren Koronarstents oder Scaffolds bleibt ein (noch) unerfülltes Vorteilsversprechen. Beim Kongress EuroPCR 2017 waren die Probleme mit der Stent-Technologie ein beherrschendes Thema.  mehr»

6.  Kardiologie: Was gibt es Neues zur TAVI?

[14.06.2017] Der 7. Fuldaer Herztag hat wieder ein Update zur Herzkreislaufmedizin geboten etwa zu KHK und Klappen.  mehr»

7.  Neue Analyse: Melatoninspiegel verrät das Herzinfarktrisiko

[22.05.2017] Wer nachts wenig Melatonin produziert, hat offenbar ein erhöhtes Risiko, einen Herzinfarkt zu erleiden.  mehr»

8.  Analyse: Diese Blutgruppe hat das höchste Herzinfarkt-Risiko

[09.05.2017] Menschen mit den Blutgruppen A, B oder AB haben offenbar ein höheres Risiko, einen Herzinfarkt zu erleiden, als Menschen mit Blutgruppe 0. Dieser Verdacht hat sich in einer Metaanalyse niederländischer Forscher erhärtet.  mehr»

9.  Studie: Untergewicht birgt per se ein erhöhtes Sterberisiko

[08.05.2017] Offenbar birgt Untergewicht - auch unabhängig von dafür ursächlichen Erkrankungen - für Infarktpatienten ein erhöhtes Sterblichkeitsrisiko. Dieser Nachteil ließ sich in einer Studie selbst nach Adjustierung auf Komorbiditäten beobachten.  mehr»

10.  BOOST-2 Studie: Zelltherapie nach Herzinfarkt enttäuscht

[03.05.2017] Die erste BOOST-Studie hatte noch Hoffnungen geweckt, mit Knochenmarkzellen das Herz von Infarktpatienten regenerieren zu können. Die Nachfolgestudie konnte diese Erwartungen nun nicht erfüllen.  mehr»