Kardiologie

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Diabetes und Herzinsuffizienz – Update 2017

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 02.04.2004

Akkus für Schrittmacher ersparen Op

BOCHUM (dpa). Akkus, die sich durch die Haut wieder aufladen lassen, können Patienten mit Herzschrittmachern Operationen ersparen. Das nach Angaben der Ruhr-Universität weltweit einmalige System sei bereits vor einer Woche implantiert worden.

Statt die Schrittmacher-Batterien nach jeweils neun Monaten auszuwechseln, müßten Patienten nun nur alle zwei Wochen für zwei Stunden eine Ladejacke tragen. In der Brusttasche befindet sich ein Ladegerät, das ein Magnetfeld erzeugt und damit die Batterien auflädt. Während des Ladevorgangs können sich Patienten im Umkreis der Steckdose frei bewegen.

Sinnvoll sei der Einsatz des neuen Systems vor allem bei Patienten mit schwerer chronischer Herzschwäche, die Schrittmacher mit größerer Leistung benötigten. Aufgrund des höheren Energiebedarfs seien die Batterien dieser Geräte schnell erschöpft.

Für die Studie zum Einsatz der neuen Technik suchen die Bochumer Mediziner noch Probanden.

Topics
Schlagworte
Herzschwäche (696)
Krankheiten
Herzschwäche (1979)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Werden europäische Männer immer unfruchtbarer?

Männern haben immer weniger Spermien. Direkte Rückschlüsse auf Fruchtbarkeit erlaubt das nicht – es könnte aber nur die Spitze eines Eisbergs gesundheitlicher Probleme sein. mehr »

Psychotherapie soll künftig Unifach werden

Ein einheitliches Berufsbild, Studium an der Uni. Die Psychotherapeutenausbildung steht vor umwälzenden Veränderungen. Kritiker vermissen beim Entwurf aber Konkretes zum Thema Weiterbildung. mehr »

Ist die menschliche Entwicklung am Ende?

Über Hunderttausende von Jahren ist der Mensch zu dem geworden, was er heute ist. Und nun? Ein Grimme-Preisträger fragt sich, ob Unsterblichkeit erstrebenswert ist und wohin uns die Evolution führen wird - oder kann der Mensch sie austricksen? mehr »