Ärzte Zeitung, 09.12.2005

Infos zur Prävention von Herzinsuffizienz

Kostenlose Broschüre von Herzgruppe / Infos zu Ernährung und geeignetem Sport

FRANKFURT AM MAIN (eb). Leicht verständliche Infos zu Herzschwäche und ihrer Prävention gibt es in einer neuen Broschüre, die die Studiengruppe SHAPE kürzlich zum Weltherztag veröffentlicht hat.

Vor allem soll die SHAPE (Study group on Heart failure Awarness and Perception in Europe)-Broschüre zur Vorbeugung animieren. Patienten bekommen etwa Infos wie sie Übergewicht, Fehlernährung und Bewegungsmangel vermeiden können.

Jährlich erkranken bis zu 300 000 Menschen in Deutschland neu an Herzinsuffizienz; fast 60 000 sterben daran. "Tägliches Laufen, Radfahren oder andere leichte Sportarten halbieren bereits das Risiko eines Erwachsenen, an Herzschwäche zu erkranken," so Professor Bernhard Rauch vom Herzzentrum Ludwigshafen am Rhein.

Die kostenlose Broschüre gibt es bei: SHAPE, c/o Fleishman-Hillard Germany, Hanauer Landstraße 182c, Postfach 10 31 18, 60314 Frankfurt / Main, Tel.: 0 69 / 40 57 02 - 0, Fax: 0 69 / 94 41 13 26, oder als pdf-Datei unter www.heartfailure-europe.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »