Ärzte Zeitung, 11.05.2009

Professor Michael Böhm neuer DGK-Präsident

MANNHEIM (eb). Die Spitze der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie hat gewechselt. Professor Michael Böhm vom Universitätsklinikum Homburg/Saar wurde zum neuen Präsidenten der Gesellschaft gewählt.

Er löst den bisherigen Präsidenten Professor Gerd Heusch vom Universitätsklinikum Essen nach dessen zweijähriger Amtsperiode ab. Professor Georg Ertl von der Universität Würzburg wird die DGK-Präsidentschaft 2011 bis 2013 übernehmen.

Informationen im Internet: www.dgk.org

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zeit für aggressive Maßnahmen

Viel Geschwätz, wenig Taten: Zeit für aggressive Weichenstellungen in der Diabetes-Prävention, meinen Fachleute. Sie fordern die Lebensmittel-Ampel und Steuern auf ungesunde Produkte. mehr »

Beim Thema Luftschadstoffe scheiden sich die Geister

Gesundheitliche Gefahren von Luftverschmutzung sehen Pneumologen vorrangig als ihr Thema an. Doch die Meinung der Fachärzte darüber ist nicht einhellig. Das zeigt sich auch im Vorfeld ihrer Fachtagung. mehr »

Patienten vertrauen auf Online-Bewertungen

In welche Praxis soll ich gehen? Ihre Entscheidung fällen Patienten zunehmend anhand von Online-Bewertungen – eine Chance für Ärzte, so eine neue Studie. mehr »