Kardiologie

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Diabetes und Herzinsuffizienz – Update 2017

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 11.05.2009

Betablocker bei Älteren mit Herzschwäche lohnen

MANNHEIM (Rö). Für Patienten mit Herzinsuffizienz werden Betablocker von den Fachgesellschaften unabhängig vom Alter empfohlen. Trotzdem erhalten nach wie vor nur wenige Patienten ein solches Medikament. In der CIBIS-ELD-Phase-II-Studie ist jetzt die Therapie bei Patienten untersucht worden, die im Schnitt 72 Jahre alt waren.

Der primäre Endpunkt war die Verträglichkeit bei der empfohlenen Zieldosis für Bisoprolol und Carvedilol. Nach den in Mannheim vorgestellten Daten erreichten 28 Prozent die Zieldosis und 55 Prozent die Hälfte. Die NYHA-Klasse besserte sich dennoch.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »