Ärzte Zeitung, 01.07.2010

Deutsche Herzstiftung mit neuem Vorstand

FRANKFURT AM MAIN (eb). Zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Herzstiftung e. V. (DHS) wurde Professor Thomas Meinertz gewählt. Der Direktor der Klinik für Allgemeine und Interventionelle Kardiologie und Mitglied der Zentrumsleitung am Universitären Herzzentrum Hamburg löst damit Professor Hans-Jürgen Becker, Kardiologe aus Hanau, nach 12-jähriger Amtszeit als Vorstand ab.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »

Frühe ART wirkt protektiv

Die frühe antiretrovirale Therapie (ART) schützt HIV-Patienten vor schweren bakteriellen Infektionen. mehr »