Freitag, 25. April 2014

21. Mehr Todesfälle: Verschmutzte Luft schwächt das Herz

[30.07.2013] Steigt die Luftverschmutzung, nimmt auch die Zahl der Einweisungen in Kliniken und Todesfälle aufgrund von Herzinsuffizienz zu - und zwar noch am Tag der Belastung. mehr»

22. Kardiologie: Neue Genmutation für Herzinsuffizienz entdeckt

[15.07.2013] Wissenschaftlern ist es gelungen, ein Gen zu identifizieren, das für die Ausprägung einer angeborenen Form der Herzmuskelschwäche maßgeblich ist. mehr»

23. Akute Herzinsuffizienz: Neue Therapien dringend gesucht

[12.07.2013] Bei Herzinsuffizienz stehen bislang nur symptomatische Therapien zur Verfügung. Erste Hinweise sprechen dafür, dass ein rekombinantes Peptidhormon die Prognose verbessern kann. mehr»

24. Herzinsuffizienz: Amgen schließt Allianz mit Servier

[11.07.2013] Der US-Biotechkonzern Amgen und der französische Pharmahersteller Servier haben eine Kooperation zur Entwicklung und Vermarktung neuer Herz-Kreislauf-Medikamente geschlossen. Demzufolge erhält Amgen die Vetriebsrechte an Serviers Ivabradine (Procoralan®) gegen Herzinsuffizienz. mehr»

25. Thrombose: Akuttherapie nach Maß lohnt

[04.07.2013] Jede antithrombotische Therapie bei Patienten mit venösen Thromboembolien birgt ein gewisses Blutungsrisiko. Um dieses Risiko möglichst gering zu halten, ist auf Begleiterkrankungen zu achten. mehr»

26. Herzinsuffizienz: Aufwertung der Aldosteron-Antagonisten

[03.07.2013] Die europäischen Leitlinien zur Herzinsuffizienz sind 2012 auf der Grundlage neuer Studiendaten aktualisiert worden. Geändert hat sich vor allem der Status von Aldosteron-Antagonisten. mehr»

27. Herzinsuffizienz: Mehr Lebensjahre sind ein Ziel

[03.07.2013] Bei Herzinsuffizienz geht es zunächst darum, die Symptome zu beseitigen. DieReduktion der Morbidität, erreichbar etwa durch eine Verringerung von Klinikeinweisungen, und die Verbesserung der Lebenserwartung sind weitere Therapieziele. mehr»

28. Ivabradin und CRT: Neuaufnahme und erweiterte Indikation

[03.07.2013] Mit Ivabradin ist ein Frequenzsenker, der selektiv einen Ionenkanal im Sinusknoten hemmt, neu in die ESC-Leitlinien aufgenommen worden. mehr»

29. Diastolische Herzschwäche: Die große Lücke

[03.07.2013] Bei etwa jedem zweiten Patienten mit Herzinsuffizienz ist die systolische linksventrikuläre Funktion noch weitgehend normal. mehr»

30. Spironolacton: Teilerfolg bei diastolischer Herzschwäche

[03.07.2013] Die Suche nach Therapiemöglichkeiten für Patienten mit diastolischer Herzinsuffizienz geht weiter. Eine deutsch-österreichische Forschergruppe hat in der Aldo-DHF-Studie den Aldosteron-Antagonisten mit Spironolacton auf seine klinische Wirksamkeit bei dieser Indikation geprüft (JAMA 2013; 309: 781). mehr»