21. Herzschwäche: Ejektionsfraktion als Indikator

[06.01.2016] Von zehn Personen mit asymptomatischer systolischer linksventrikulärer Herzschwäche wird etwa eine pro Jahr symptomatisch. mehr»

22. Neue Arzneien: Kombis und Hemmer für Herz-Kreislauf

[23.12.2015] Als neue Option bei Herzschwäche macht der erste Vertreter der "ARNI" von sich reden. Neue Fixkombis ergänzen die Optionen bei Hypertonie, bei KHK und zur Sekundärprävention kardiovaskulärer Ereignisse. Und: Edoxaban und Idarucizumab - das DabigatranAntidot - bereichern das Gerinnungs-Management. mehr»

23. Herzinsuffizienz-Therapie: Bis zu zwei Jahre länger leben

[14.12.2015] Was bringt Patienten mit Herzinsuffizienz langfristig ein Switch von der Standardtherapie mit einem ACE-Hemmer auf das dual wirksame Herzmedikament Sacubitril/Valsartan? Sie würden ein bis zwei Jahre länger leben, so die Antwort von Experten. mehr»

24. Herzinsuffizienz: Deutlicher Fortschritt bei der Therapie

[08.12.2015] Die Therapie bei Herzschwäche macht einen Sprung nach vorn: Sacubitril / Valsartan (Entresto®) verlängert die Lebenszeit und steigert die Lebensqualität. Das Präparat hemmt gleichzeitig das Enzym Neprilysin und blockiert den AT1-Rezeptor. mehr»

25. Diabetiker: Sitagliptin bei Herzinsuffizienz unbedenklich

[01.12.2015] Bei der Diabetes-Therapie mit Sitagliptin war das kardiovaskuläre Risiko in der Sicherheitsstudie TECOS nicht erhöht. Detaillierte Auswertungen geben jetzt vollständige Entwarnung auch in puncto Herzinsuffizienz. mehr»

26. Herzinsuffizienz: Europäische Kommission erteilt Sacubitril / Valsartan die Zulassung

[25.11.2015] Die Europäische Kommission hat für Sacubitril / Valsartan, ehemals: LCZ696 (Entresto®) die Zulassung zur Behandlung von Erwachsenen mit symptomatischer chronischer Herzinsuffizienz mit reduzierter Ejektionsfraktion (HFrEF) erteilt. Das teilt das Unternehmen Novartis mit. mehr»

27. Rekord: Mann lebt seit zehn Jahren mit einem Kunstherzen

[18.11.2015] Ein 55-Jähriger aus Sachsen-Anhalt lebt seit zehn Jahren mit einem Kunstherz und hat damit einen Europa-Rekord aufgestellt, berichtet die Medizinische Hochschule Hannover (MHH). Er könne trotz Einschränkungen 50 Stunden pro Woche arbeiten und fahre in den Urlaub. mehr»

28. Überraschende Daten: Stärkeres Herz dank Antidiabetikum

[11.11.2015] Das Antidiabetikum Empagliflozin senkt bei herzkranken Diabetikern das Herzinsuffizienz-Risiko rasch und deutlich - auch, wenn bislang noch gar keine Herzschwäche vorliegt. mehr»

29. Hypertonie-Patienten: Niedriger ist gut, noch niedriger ist besser

[10.11.2015] Die SPRINT-Studie, die jetzt auf dem Kongress der American Heart Association vorgestellt wurde, setzt neue Maßstäbe: Es lohnt sich, den Blutdruck von Hypertonie-Patienten noch stärker zu senken als bisher empfohlen. mehr»

30. Telemedizin: Coaching unterstützt bei Herzinsuffizienz

[09.11.2015] Ein telemedizinisches Coaching eines PKV-Anbieters soll Patienten mit Herzinsuffizienz unterstützen. Ärzte sind mit an Bord. mehr»