31. Herzschwäche: Länger leben mit neuem Duo

[26.10.2015] Der Angiotensin-Rezeptor-Neprilysin-Inhibitor LCZ696 verlängert bei Patienten mit Herzinsuffizienz das Leben und verhindert stationäre Behandlungen. Darüber hinaus wird auch die Symptomatik und somit die Lebensqualität verbessert. mehr»

32. Chronische Herzschwäche: Betablocker mit Ivabradin kombinieren!

[23.10.2015] Vor allem bei akut dekompensierter chronischer systolischer Herzinsuffizienz ist es nach Stabilisierung wichtig, möglichst noch im Krankenhaus die Therapie zu intensivieren und bei einer Herzfrequenz ≥70/min unter Betablocker diesen mit Ivabradin zu kombinieren. mehr»

33. Forschung: "Pflaster" aus Stammzellen für schwache Herzen

[12.10.2015] Eine neue Technik könnte es in Zukunft ermöglichen, Herzmuskelgewebe in einer für das Herz passenden Größe, Form und Funktion zu produzieren, berichteten Forscher aus Göttingen bei der Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) in Berlin. mehr»

34. Herzinsuffizienz: Eisenmangel bleibt meist unbehandelt

[04.09.2015] Trotz des nachgewiesenen Nutzens einer i.v.-Eisentherapie bei Herzinsuffizienz (HI) zur Verringerung von Symptomen und Klinikeinweisungen erhält in Deutschland nur jeder zehnte HI-Patient mit Eisenmangel eine Eisen-Substitutionstherapie. mehr»

35. Die richtige Dosis macht's: 20 Minuten Sport schützen vor Herzschwäche

[26.08.2015] Wer jeden Tag nur 20 Minuten locker Rad fährt oder spazieren geht, verzögert die Entwicklung von Herzinsuffizienz. Wer gar nichts macht oder sich zu sehr auspowert, der schadet seinem Herzen. mehr»

36. Herzinsuffizienz: MRT-Elastographie ergänzt die Kardio-Diagnostik

[12.08.2015] Elastographie für die Herzdiagnostik? Das macht Sinn. Die Elastographie könnte bald MRT und Echokardiographie ergänzen - und zwar in einer Untersuchung. mehr»

37. Mechanismus aufgedeckt: Herz wächst, doch Muskeln schwinden

[12.08.2015] Forscher klären auf, warum es bei Herzinsuffizienz zum Skelettmuskelschwund kommt. mehr»

38. Herzinsuffizienz: Dualer Wirkstoff LCZ696 erhält US-Zulassung

[08.07.2015] Die bislang als LCZ696 bekannte Valsartan/Sacubitril-Kombination ist von der Arzneimittelbehörde FDA in den USA zur Therapie bei Herzinsuffizienz zugelassen worden. Die Entscheidung über die EU-Zulassung wird in Kürze erwartet. mehr»

39. Digitalis-Therapie bei Vorhofflimmern: Ein tödlicher Verdacht

[06.07.2015] Auf der Therapie mit Herzglykosiden bei Vorhofflimmern lastet der beunruhigende Verdacht, das Sterberisiko zu erhöhen. Doch beweisen lässt er sich derzeit nicht. Und daran wird sich wohl auch so bald nichts ändern. mehr»

40. Projekt gestartet: Ostsachsen mausert sich zum Telemedizin-Giganten

[03.07.2015] Die Telepathologie sowie die ambulante Nachsorge von Patienten mit Schlaganfall oder Herzinsuffizienz stehen im Mittelpunkt des jetzt gestarteten größten Telemedizinprojektes Deutschlands. Die Schaltzentrale befindet sich im Herzzentrum Leipzig. mehr»