Freitag, 18. April 2014

41. Herzinsuffizienz: Gentherapie soll schwache Herzen stärken

[10.04.2013] Mit neuartigen molekularen Therapien wird heute versucht, eine funktionelle Regeneration des geschädigten Herzmuskels bei chronischer Herzinsuffizienz zu erzielen. Dazu zählt auch die Gentherapie. mehr»

42. Herzleiden und Depression: Oft im Doppelpack

[09.04.2013] Bei Patienten mit "ischämischer" Herzinsuffizienz finden sich häufiger Symptome einer Depression als bei anderen Formen der Herzinsuffizienz. mehr»

43. Leitartikel zu Herz-Stammzellen: Ernüchternde Bilanz und neue Perspektiven

[09.04.2013] Neue Herzmuskelzellen aus multipotenten Knochenmarkzellen - dies schien ein guter Weg zu sein, die Leistungskraft des Herzens nach Schädigung durch einen Infarkt wieder auf Vordermann zu bringen. Inzwischen sieht man das nüchterner. mehr»

44. Telemonitoring: Internisten geben die Hoffnung nicht auf

[09.04.2013] Kardiologen und Pneumologen sind vom Telemonitoring chronisch kranker Patienten überzeugt. Von jüngsten Fehlschlägen lässt man sich nicht entmutigen. mehr»

45. Leitartikel zur TAVI: Das Wachstum lässt sich rechtfertigen

[08.04.2013] Werden in deutschen Krankenhäusern aus Gewinnstreben zu viele Aortenklappen transarteriell implantiert? Bis jetzt sind kaum Anzeichen dafür zu entdecken. Aber das muss nicht bis in alle Zukunft so bleiben. mehr»

46. Ziel der molekularen Diagnostik: Top-Therapie für Herzkranke

[04.04.2013] Kardiologen setzen ihre Hoffnung auf neue molekulare Techniken, um die diversen Formen eines erkrankten Herzmuskels unterscheiden zu können. Das zeigt sich auf der DGK-Tagung. mehr»

47. Prävention: BNP-Messung gegen Herzschwäche

[04.04.2013] Irische Forscher setzen auf BNP-Messung: Wer niedrige BNP-Werte hat, muss die Herzinsuffizienz kaum fürchten. Erhöhte Werte signalisieren hingegen drohende Gefahr. mehr»

48. Diastolische Dysfunktion: Sildenafil enttäuscht bei Herzschwäche

[02.04.2013] Erneuter Misserfolg bei diastolischer Herzinsuffizienz: Der Phosphodiesterase-5-Hemmer Sildenafil verbesserte weder Belastbarkeit noch klinischen Status. mehr»

49. Leitartikel: Anämie-Therapie bei Herzinsuffizienz bringt für die Prognose nichts

[02.04.2013] Anämie ist bei Herzinsuffizienz häufig und mit einem erhöhten Sterberisiko assoziiert. Die simple Rechnung, dass eine Korrektur der Anämie dann umgekehrt prognostisch von Vorteil sein müsse, ist aber wieder einmal nicht aufgegangen. mehr»

50. Diastolische Herzschwäche: Nützt Spironolacton?

[20.03.2013] Die deutsch-österreichische ALDO-DHF-Studie ist in Druck gegangen. Ihre Ergebnisse zeichnen ein gemischtes Bild von der Wirksamkeit des Aldosteronblockers Spironolacton bei diastolischer Herzinsuffizienz. mehr»