Ärzte Zeitung, 27.08.2008

Zulassung beschleunigt für Anti-Arrhythmikum

FRANKFURT (ars). Die FDA hat ein beschleunigtes Zulassungsverfahren für Dronedaron (Multaq®) bewilligt.

Eine solche Priorität werde gewährt, wenn ein neues Arzneimittel das Potenzial einer sicheren und effektiven Therapie hat und es keine zufriedenstellende Alternative gibt, wie Sanofi-Aventis mitteilt.

Das Präparat senkt signifikant das kombinierte Risiko für Klinikaufenthalt und Tod wegen kardiovaskulärer Ereignisse bei Vorhoffflimmern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »