Kardiologie

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Update periphere arterielle Verschlusskrankheit

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie

1. Vorhofflimmern: Unterschiedliche Beschwerden der Geschlechter

[16.08.2016] Frauen mit Vorhofflimmern haben häufiger Symptome als Männer. Paradox: Die Rhythmusstörung zieht bei weiblichen Patienten häufiger einen Schlaganfall nach sich, führt aber seltener zum Tod. mehr»

2. Herzschwäche: Lebensretter ARNI-Therapie

[15.08.2016] Eine neue Therapie bei Herzinsuffizienz könnte Schätzungen zufolge bei ihrer Übernahme in den Praxisalltag viele Leben retten. mehr»

3. Insultprävention: Zu häufig nur ASS bei Vorhofflimmern?

[15.08.2016] Patienten mit Vorhofflimmern sollten nur in seltenen Ausnahmen mit Acetylsalicylsäure (ASS) behandelt werden. Doch laut Ergebnissen einer US-Studie sind ASS-Verordnungen bei ihnen keineswegs selten. mehr»

4. Loperamid: Warnung vor Arrhythmien

[13.06.2016] Die Food and Drug Association (FDA) warnt mit Blick auf kardiale Nebenwirkungen vor einer übermäßigen Einnahme des Durchfallmedikaments Loperamid. mehr»

5. Geriatrie: Eventrekorder klärt Stürze ab

[24.05.2016] Ungeklärte Stürze und Synkopen älterer Menschen gehen offenbar zu einem erheblichen Teil auf kardiale Arrhythmien zurück. Dies ist das Ergebnis einer Studie, in der Probanden mit Stürzen in der Vorgeschichte ein Ereignisrekorder implantiert worden war. mehr»

6. Schlaganfall: Bei der Prävention besteht noch Optimierungsbedarf

[18.05.2016] Frühdiagnostik und Risiko-adaptierte Antikoagulation - in diesen Punkten besteht Optimierungspotenzial bei der Schlaganfall-Prävention. mehr»

7. Defibrillator-Innovationen: Die Rettungsweste der etwas anderen Art

[09.05.2016] Sowohl Ärzte als auch Patienten scheuen oft den Einsatz eines Defibrillators, weil die Risiken schwer einzuschätzen sind. Weniger invasive Systeme sollen jetzt die Hemmschwelle senken. mehr»

8. Patienten mit Vorhofflimmern: Forscher finden pfiffigen Score für Schlaganfall-Gefahr

[29.04.2016] Das Schlaganfallrisiko bei Vorhofflimmern lässt sich besser abschätzen, wenn neben den klinischen Angaben auch Troponin- und NT-proBNP-Werte berücksichtigt werden. mehr»

9. Vorhofflimmern: Rivaroxaban bewährt sich im Praxisalltag

[25.04.2016] Ergebnisse einer neuen Analyse umfangreicher Daten aus dem klinischem Alltag bestätigen das positive Nutzen-Risiko-Profil des direkten Faktor-Xa-Hemmers Rivaroxaban bei Patienten mit Vorhofflimmern. mehr»

10. Vorhofflimmern: Prävention je nach Geschlecht?

[22.04.2016] Die Risikofaktoren, an einem Vorhofflimmern zu erkranken, unterscheiden sich offenbar bei Mann und Frau. mehr»