Mittwoch, 27. August 2014

91. Lyse: Neue Wege in der Schlaganfallversorgung

[07.07.2014] Eine schnellere Lyse und ein erweitertes Lysefenster für ausgewählte Patienten können die Prognose von Schlaganfallpatienten deutlich verbessern. mehr»

92. Prophylaxe: Thromboseschutz nach Maß

[07.07.2014] Viele Wege führen bei der Thromboseprophylaxe zum Ziel. Entscheidend für die geeignete Strategie ist das individuelle Risiko. mehr»

93. Thrombose: Mehr Optionen zur Therapie

[07.07.2014] Neue orale Antikoagulanzien (NOAK) bereichern die Therapie und Rezidivprophylaxe bei Thromboembolien. Das Blutungsrisiko ist geringer als mit VKA. mehr»

94. Hirnaneurysmen: Sechs Fragen klären das Rupturrisiko

[07.07.2014] Wie groß ist die Gefahr, dass ein zufällig entdecktes Hirnaneurysma platzt? Eine einfache Skala hilft bei der Klärung. mehr»

95. Reisethrombose: Mit Gymnastik sicher ans Urlaubsziel

[07.07.2014] Wenige Verhaltensregeln genügen bei den meisten Reisenden, um sich vor Thrombose zu schützen. mehr»

96. Thromboembolien: Hohes Risiko bei Hirn- und Pankreastumor

[07.07.2014] Einer aktuellen Analyse zufolge ist die VTE-Rate bei Krebspatienten vier- bis siebenfach erhöht, in Studien lag die jährliche Inzidenz bei 1 bis 8 Prozent (Blood 2013; 122: 1712-23). mehr»

97. Abrechnungs-Tipp: An Chronikerziffer und Hausbesuch denken!

[07.07.2014] Bei Verdacht auf Thrombose lassen sich verschiedene phlebologische Leistungen abrechnen. Im hausärztlichen Versorgungsbereich allerdings kaum mehr als die Versichertenpauschale und das Gespräch (GOP 03230). mehr»

98. Phase-II-Studie: Statin bremst sekundär progressive MS

[04.07.2014] Hochdosiertes Simvastatin kann offenbar den Hirnschwund bei Patienten mit sekundär progressiver MS etwas mindern. Auch scheint das Statin den Zustand der Patienten zu stabilisieren. mehr»

99. Gelenkschmerzen: Ratgeber zu Physiotherapie bei Hämophilie

[04.07.2014] Die Patienten-Ratgeber "Physiotherapie bei Erwachsenen mit Hämophilie" und "Physiotherapie bei Kindern und Jugendlichen mit Hämophilie" bieten einen Mix aus Aufklärung und praktischen Tipps. Sie sollen die physiotherapeutische Schmerzversorgung von Hämophiliepatienten verbessern. mehr»

100. DAK-Report: 10.000 Schlaganfälle sind vermeidbar

[03.07.2014] Mit Prävention lassen sich jährlich etwa 10.000 Schlaganfälle verhindern, meint die DAK-Gesundheit. Damit könnte die GKV rund 430 Millionen Euro einsparen, hat die Kasse errechnet. mehr»