Donnerstag, 18. Dezember 2014

21. Schlaganfall: "Meister Proper" poliert Thrombektomie auf

[04.12.2014] Kathetereingriffe bei Schlaganfall-Patienten sind seit Langem umstritten. Die Studie "MR CLEAN" poliert dieses Image nun auf: Sie weist erstmals den Nutzen der Thrombektomie mit modernen Stent-Retrievern nach. mehr»

22. Hereditäres Angioödem: Menstruation als Auslöser

[03.12.2014] Eine aktuelle Studie hat als wichtigen mit dem Kehlkopfödem assoziierten Triggerfaktor die Menstruation identifiziert. mehr»

23. Kommentar zu psychisch Kranken: Keine Gleichbehandlung

[03.12.2014] Es ist ein unschöner Verdacht: Psychisch kranke Menschen würden von Ärzten diskriminiert. Anhaltspunkte dafür stammen aus Untersuchungen in Kanada und Australien. mehr»

24. Bei psychisch Kranken: Herzinfarkt ist öfter tödlich

[03.12.2014] Patienten mit schweren psychischen Erkrankungen haben nach einem Herzinfarkt eine schlechtere Prognose als Patienten ohne psychiatrische Diagnose - selbst bei gleicher Behandlung. Woran liegt das? mehr»

25. M. Gaucher: CHMP empfiehlt Zulassung von Eliglustat

[02.12.2014] Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) hat sich für die Zulassung von Eliglustat, einer oralen Therapie für Morbus Gaucher Typ 1, ausgesprochen, meldet das Unternehmen Genzyme. mehr»

26. Zulassung: EMA will sich mit neuem Herzmedikament beeilen

[02.12.2014] "Diesen Vorzug gewährt die EMA nur selten und bisher noch niemals im Bereich der kardiovaskulären Therapien", erläutert Novartis. mehr»

27. Langzeitstudie: Statine schützen jahrzehntelang vor Herzinfarkt

[02.12.2014] Statine bieten offenbar einen bemerkenswerten kardiovaskulären Langzeitschutz, wie sich rund zwanzig Jahre nach dem Ende der WOSCOP-Studie zeigt. mehr»

28. Durchblutung: Physikalische Therapie für Mikrogefäße

[01.12.2014] Die Physikalische Gefäßtherapie kann Heilungsprozesse bei unterschiedlichsten Krankheiten unterstützen. Ein Experte appelliert für weitere klinische Studien, um die Optionen der Gefäßmedizin zu bereichern. mehr»

29. Vorhofflimmern: Auch stumme Hirninfarkte häufiger

[01.12.2014] Vorhofflimmern ist nicht nur ein Risikofaktor für symptomatische Schlaganfälle. Die Patienten erleiden auch mehr stumme Hirninfarkte. mehr»

30. Angina pectoris: Mit Ranolazin weniger Anfälle pro Woche

[28.11.2014] Eine Angina pectoris wird durch Stenosen der Koronarien verursacht; sie kann aber auch mikrovaskuläre Ursachen haben. mehr»