21.  RESET-HCM-Studie: Ist "Sofa auf Rezept" bald out?

[22.03.2017] Patienten mit hypertropher Kardiomyopathie profitieren von moderatem körperlichem Training und scheinen zumindest auf kurze Sicht kein erhöhtes kardiales Risiko zu haben. Darauf deuten Ergebnisse der RESET-HCM-Studie.  mehr»

22.  Kardiovaskuläres Risiko: Neuer Biomarker für Herzinfarkt-Risiko identifiziert

[21.03.2017] Über die Bestimmung der Ceramide im Plasma könnten sich künftig Patienten mit erhöhtem kardiovaskulärem Risiko identifizieren lassen.  mehr»

23.  Evolocumab: Was bedeutet die Fourier-Studie für die Praxis?

[21.03.2017] Die Cholesterinsenkung mit einem PCSK9-Hemmer reduziert kardiovaskuläre Ereignisse, so die Fourier-Studie. Dr. Norbert Smetak, Vorsitzender des Bundesverbands Niedergelassener Kardiologen (BNK), gibt eine erste Einschätzung.  mehr»

24.  SURTAVI-Studie: TAVI Stellenwert bei intermediärem Op-Risiko gestärkt

[21.03.2017] Eine neue Studie bestätigt, dass die TAVI bei Patienten mit Aortenstenose und "intermediärem" Op-Risiko der chirurgischen Therapie nicht unterlegen ist.  mehr»

25.  Bundessozialgericht: GKV-Versorgung lässt keinen Raum für Wettbewerbsrecht

[21.03.2017] Scheidet ein Arzt aus einem als Berufsausübungsgemeinschaft betriebenen Dialysezentrum aus, kann er den Versorgungsauftrag nicht mitnehmen, so das Bundessozialgericht.  mehr»

26.  FOURIER-Studie mit Evolocumab: "Nun gilt es, die richtigen Patienten für die Therapie

[21.03.2017] Nun ist es erwiesen: Zusätzlich zu einem Statin und gegebenenfalls Ezetimib sinkt das kardiovaskuläre Risiko noch einmal, wenn Hochrisiko-Patienten mit KHK den PCSK9-Inhibitor Evolocumab erhalten. Das Ausmaß des Nutzens sorgt indes für Diskussionsstoff nun müssen die richtigen Patienten für die  mehr»

27.  Paukenschlag: Evolocumab schützt vor Herzinfarkt und Apoplexie

[21.03.2017] Hochrisiko-Patienten mit KHK senken ihr Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse, wenn sie mit Evolocumab behandelt werden. Das stellt jetzt die Endpunktstudie FOURIER klar.  mehr»

28.  Erektile Dysfunktion: Wie sicher ist die Therapie nach Herzinfarkt?

[20.03.2017] Müssen sich Männer, die nach einem Myokardinfarkt Sildenfil oder einen anderen PDE5-Hemmer einnehmen, Sorgen machen, dass ihr Herz weiter Schaden nimmt? Eine schwedische Analyse hat Überraschendes ergeben.  mehr»

29.  Thrombektomie: Neue Modelle zur Versorgung von Schlaganfall-Patienten

[20.03.2017] Nicht jede Stroke Unit ermöglicht eine mechanische Thrombektomie. Für die Versorgung von Schlaganfall-Patienten werden daher neue Modelle erprobt.  mehr»

30.  Thrombosen bei HIT: Danaparoid zur Prophylaxe und Therapie

[17.03.2017] Das Heparinoid Danaparoid-Natrium kann als einziges alternatives Antikoagulans sowohl zur Prophylaxe der tiefen Venenthrombose bei Verdacht auf HIT als auch zur Therapie bei HIT angewendet werden.  mehr»