Montag, 24. November 2014

31. Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Wenn die Stimmung aufs Herz schlägt

[07.11.2014] Einsamkeit, Zukunftsängste, familiäre Probleme - psychische Belastungen können Herz-Kreislauf-Erkrankungen negativ beeinflussen. Psychotherapeuten fordern daher das Screening auf solche Faktoren. mehr»

32. Herzwochen: Kostenfreies Aktionspaket für Ärzte

[06.11.2014] Die Deutsche Herzstiftung hat Herzrhythmusstörungen zum Thema der bundesweiten Herzwochen 2014 gewählt. Unter dem Motto "Aus dem Takt: Herzrhythmusstörungen" läuft die Kampagne vom 1. bis zum 30. November. mehr»

33. Aortenstenose: Cholesterin als Treiber

[05.11.2014] Verkalkungen der Aortenklappe und Aortenklappenstenosen stehen wohl doch in ursächlichem Zusammenhang mit LDL-Cholesterin. Dafür sprechen Ergebnisse einer neuen Studie. mehr»

34. Karotisstenose: Endarterektomie schlägt Stenting

[04.11.2014] Bei symptomatischer Karotisstenose schützt die Endarterektomie insgesamt besser vor Schlaganfällen als das Stenting. Das bestätigen Langzeitdaten der ICS-Studie. Doch das gilt nicht für jeden Schweregrad eines Insults. mehr»

35. Mehnert-Kolumne: Bei zuckerkranken Kindern auf Atherosklerose achten

[04.11.2014] Schon in jungen Jahren können gefährliche atherosklerotische Veränderungen an den Gefäßen auftreten. Das gilt vor allem für Kinder und Jugendliche mit Typ-1-Diabetes. mehr»

36. Aortenklappenstenose: TAVI-Therapie macht Fortschritte

[03.11.2014] Die Transkatheter-Aortenklappen-Implantation (TAVI) zeigt immer bessere Ergebnisse. mehr»

37. Herzerkrankungen: Angina pectoris auch ohne KHK riskant

[03.11.2014] Mikrovaskuläre Ursachen für Ischämien des Herzmuskels sind nicht selten. Frauen, besonders mit Hypertonie, sind häufiger betroffen. Weitere Risikofaktoren sind Diabetes und Rauchen. mehr»

38. Prävention: "Turnschuhe statt Tabletten verordnen"

[30.10.2014] Der Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) hat an die Ärzte appelliert, ihre Patienten mehr vorbeugend zu behandeln. Das Motto "Turnschuhe verordnen statt Tabletten" müsse mehr in den beruflichen Alltag der Mediziner integriert werden. mehr»

39. Freiburg: Epigenom von Herzmuskelzellen entschlüsselt

[30.10.2014] Freiburger Pharmakologen haben das Epigenom von Herzmuskelzellen komplett entschlüsselt. Sie versprechen sich davon unter anderem neue Erkenntnisse über die Entstehung angeborener Herzfehler und der chronischen Herzinsuffizienz. mehr»

40. Kommentar zu Antikoagulation bei Krebs: Prognose ohne Wert?

[30.10.2014] Bei Krebspatienten ist sie ein besonderer Balanceakt: die Antikoagulation zum Schutz vor erneuten venösen Thromboembolien. Denn sowohl das Rezidivrisiko als auch das Blutungsrisiko sind deutlich höher als bei Patienten ohne Krebserkrankung. mehr»