41.  Nuss und Mandelkern: Mit Knecht Ruprechts Proviant gegen Krankheiten

[21.12.2016] Nüsse aller Sorten erweisen sich laut einer Studie als Panazee, die mit Schutz vor allen möglichen Leiden verknüpft ist und das nicht nur zur Weihnachtszeit.  mehr»

42.  Nierenarterienstenose: Stent oder nur Medikamente?

[20.12.2016] Ob einer atherosklerotisch bedingten Nierenarterienstenose besser medikamentös oder interventionell beizukommen ist, bleibt nach wie vor unklar.  mehr»

43.  Verdacht auf Lungenembolie: Neue Leitlinie gibt Tipps zur Bildgebung

[20.12.2016] Bei Verdacht auf Lungenembolie (LE) sollte bildgebende Diagnostik besonders bei Schwangeren wegen der nur geringen Strahlenbelastung mit Szintigraphie erfolgen.  mehr»

44.  Ernährung: Gefäßkiller Kalzium?

[20.12.2016] Sind Gesunde Erwachsene, die täglich mit der Nahrung bis zu 2500 mg Kalzium aufnehmen, in Gefahr? Forscher geben Entwarnung.  mehr»

45.  Herzinfarktrisiko: Gefährlicher Glimmstängel - besonders für Jüngere

[19.12.2016] Bei Rauchern unter 50 Jahren ist das Herzinfarktririsko 8,5-mal höher als bei gleichaltrigen Nichtrauchern. Das haben britische Forscher herausgefunden.  mehr»

46.  Synkope als Risikovorbote: Score hilft bei der Beurteilung

[16.12.2016] Vor allem bei Synkopen- Patienten mit kardialen Auffälligkeiten ist die Gefahr groß, in Kürze ernsthaft zu erkranken. Ein neuer Score könnte helfen, solche Risikopatienten zu erkennen.  mehr»

47.  Unklarer Thoraxschmerz: Patienten mitentscheiden lassen!

[16.12.2016] Werden Patienten mit Thoraxschmerzen in die Notaufnahme eingeliefert, kann eine einfache Maßnahme großen Nutzen bringen.  mehr»

48.  Sachsen-Anhalt: Herzinfarkt-Register droht das Aus

[15.12.2016] In keinem anderen Bundesland sterben so viele Menschen an einem Herzinfarkt wie in Sachsen-Anhalt. Doch das Geld für ein regionales Register fehlt.  mehr»

49.  Stents: Op-Technik senkt Thromboserisiko

[14.12.2016] Bioresorbierbare Stents erhöhen bekanntlich das Thromboserisiko. Wird der Stent allerdings bis auf ein bestimmtes Maß aufgeweitet, lässt sich die Komplikation offenbar vermeiden.  mehr»

50.  Rhein-Neckar: Konsortium für Insult-Versorgung

[13.12.2016] Die Uniklinik Heidelberg koordiniert ein Schlaganfall-Konsortium mit mehr als 30 geplanten Partnerzentren.  mehr»