Samstag, 1. November 2014

41. Mausmodell: Vitamin D fördert die Gefäßheilung

[24.09.2014] Niedrige Dosen des Vitamin-D-Hormons können die Heilung von Blutgefäßen beschleunigen, wie jetzt am Mausmodell gezeigt worden ist. mehr»

42. Hypercholesterinämie: Erfolg mit Antikörper Evolocumab

[24.09.2014] Ein neuer monoklonaler Antikörper gegen das Protein PCSK9 wurde jetzt zur Zulassung eingereicht. Viele Patienten mit Hypercholesterinämie und erhöhtem kardiovaskulären Risiko konnten mit bisher verfügbaren Therapieoptionen ihre LDL-Cholesterin-Zielwerte nicht erreichen. Das könnte sich bald ändern. mehr»

43. DFS: Gefäßschäden immer häufiger bei jüngeren Diabetikern

[24.09.2014] Typ-2-Diabetiker werden einerseits immer jünger, andererseits immer älter. Besonders Folgen für die Gefäße gilt es im Auge zu behalten. mehr»

44. Endothel: Cytomegalieviren stören Chemotaxis

[23.09.2014] Infektionen mit den vielfach als harmlos geltenden Cytomegalieviren können Langzeitschäden verursachen, wie eine deutsche Studie jetzt belegt. mehr»

45. Apixaban: Erfolgreich bei Vorhofflimmern plus KHK

[23.09.2014] Von Apixaban bei Vorhofflimmern profitieren auch Patienten mit begleitender KHK oder chronischer Niereninsuffizienz. mehr»

46. Aortenstenose: Mit TAVI-Therapie leben Senioren länger

[23.09.2014] Deutlich längere Lebenszeit und eine höhere Lebensqualität: Diese Nutzen zeigt die PARTNER-Studie bei schwerkranken, inoperablen Patienten, die eine kathetergeführte Herzklappenimplantation erhalten haben, im Vergleich zu konservativer Therapie. mehr»

47. Gedächtnisprobleme: Oftmals Vorboten eines Schlaganfalls

[23.09.2014] Geistige Beeinträchtigungen gehen oft einem Schlaganfall voraus, zeigt eine Analyse aus Taiwan. Die Gefahr, einen Infarkt zu erleiden, ist dann vielfach erhöht. mehr»

48. Gehirntumor?: Warnsignale bei Kopfschmerzen

[19.09.2014] Kopfweh ist in der Regel harmlos, heftige Schmerzen können aber einen Hirntumor oder Infarkt als Ursache haben. Bestimmte Warnzeichen sollten aufhorchen lassen. mehr»

49. Neurowoche: Antikoagulation beim Schädel-Hirn-Trauma

[18.09.2014] Beim Schädel-HirnTrauma (SHT) besteht ein erhöhtes Risiko für Ischämien, aber auch für Blutungen. mehr»

50. Nach Herzinfarkt: Ausdauersport - das richtige Maß macht's!

[18.09.2014] Je mehr Sport, desto besser? Zumindest für Patienten, die einen Herzinfarkt erlitten haben, gilt das nur bedingt. Andernfalls kann die kardiovaskuläre Mortalität sogar deutlich zunehmen. mehr»