51. Klappen-Op: TAVI schneidet besser ab

[08.01.2016] Die kathetergestützte Aortenklappenimplantation (TAVI) bei Aortenstenose wird immer sicherer. Neue Daten zeigen, dass nach diesen Eingriffen zuletzt weniger Patienten gestorben sind. mehr»

52. Herzinsuffizienz: Implantierter Drucksensor erspart die Klinik

[07.01.2016] Neue Langzeitdaten bestätigen, dass ein implantierter Überwachungssensor dazu beiträgt, Klinikeinweisungen wegen sich verschlechternder Herzinsuffizienz über Jahre deutlich zu reduzieren. mehr»

53. Herzschwäche: Ejektionsfraktion als Indikator

[06.01.2016] Von zehn Personen mit asymptomatischer systolischer linksventrikulärer Herzschwäche wird etwa eine pro Jahr symptomatisch. mehr»

54. Infarkt-Verdacht: Troponin überzeugt erneut

[06.01.2016] Mit einem hoch sensitiven Troponin-I-Assay können Herzinfarkte bei vielen Notfallpatienten früh ausgeschlossen werden - das bestätigt eine Studie jetzt erneut. mehr»

55. PAVK: Knöchel-Arm-Index nach Belastung bringt Zusatzinfos

[05.01.2016] Patienten, die nach Belastung einen pathologischen Knöchel-Arm-Index aufwiesen, hatten in einer Analyse ein höheres Risiko, später eine Revaskularisation zu benötigen - auch wenn die Werte in Ruhe normal waren. mehr»

56. Akutes Koronarsyndrom: Optimisten erholen sich besser

[05.01.2016] Wer kurz nach einem akuten Koronarsyndrom schon wieder Optimismus versprüht, hat bessere Chancen. mehr»

57. Ziel LDL-Senkung: Finanzielle Anreize für Arzt und Patient fruchten

[05.01.2016] Bei einer lipidsenkenden Therapie wird der LDL-Zielwert häufiger erreicht, wenn Ärzte und Patienten als Belohnung Geld erhalten. Kein Effekt zeigt sich hingegen, wenn nur der Arzt oder nur der Patient "bestochen" wird. mehr»

58. Herzinfarkt: Mit Opioiden keine schlechtere Prognose

[02.01.2016] Herzinfarkt-Patienten mit Schmerzen und Ängsten kann einer Studie zufolge ohne große Bedenken eine Opiodspritze gegeben werden. Die Befürchtung, dass dadurch Komplikationen auftreten könnten, ist offenbar unbegründet. mehr»

59. Duale Plättchenhemmung: Score soll Ärzten bei Therapie-Entscheidung helfen

[29.12.2015] Eine längerfristige duale Plättchenhemmung nach perkutaner Koronarintervention beugt Herzinfarkten vor, erhöht aber auch das Blutungsrisiko. Ein neu entwickelter Risikoscore soll bei der individualisierten Entscheidung helfen, wer von dieser Therapie profitiert und wer nicht. mehr»

60. PAH: Kombinationstherapien rücken nach vorn

[29.12.2015] Nach sechs Jahren wurden die europäischen Leitlinien zur pulmonalen Hypertonie von Grund auf überarbeitet. Neu sind unter anderem die Therapiealgorithmen für die pulmonalarterielle Hypertonie und die chronisch thromboembolische pulmonale Hypertonie. mehr»