Sonntag, 5. Juli 2015

71. Italien: Junge überlebt 40 Minuten unter Wasser

[28.05.2015] Ein Junge hat in Italien einen Unfall überlebt, bei dem er mehr als 40 Minuten unter Wasser war. Der 14-Jährige habe sich etwa einem Monat nach dem Vorfall fast vollständig erholt, wie eine Sprecherin des Krankenhauses in Mailand bestätigte. mehr»

72. Hamburg: Schlaganfall-Patienten werden gut behandelt

[28.05.2015] Die wenigsten Todesfälle nach, aber die meisten stationären Aufnahmen mit Schlaganfall verzeichnet Hamburg. Je 100.000 Einwohner gab es 2013 in der Hansestadt 19 Todesfälle nach Schlaganfall. mehr»

73. Blutungskomplikationen: Können NOAK ins Auge gehen?

[28.05.2015] Die neuen oralen Antikoagulanzien scheinen bezüglich intraokulären Blutungen nicht riskanter zu sein als herkömmliche Wirkstoffe. mehr»

74. Neues Kompetenz-Zentrum: Bayern rüstet die neurologische Forschung auf

[28.05.2015] In München soll sich ein neues Komptenz-Zentrum für Schlaganfall- und Demenzforschung etablieren. mehr»

75. Zulassung beantragt: Dabigatran-Antidot in klinischer Prüfung

[27.05.2015] Derzeit befindet sich ein humanisiertes Antikörperfragment zur Aufhebung der antikoagulatorischen Wirkung von Dabigatran in der klinischen Prüfung. mehr»

76. Hypercholesterinämie: Grünes Licht für Hemmstoff von PCSK9

[26.05.2015] Die EMA hat den ersten Cholesterinsenker aus der Wirkstoffklasse der PCSK9-Hemmer, den monoklonalen Antikörper Evolocumab, zur Zulassung empfohlen. mehr»

77. Cholesterinsenkung: Erstes Votum für einen Antikörper

[26.05.2015] Bei der jüngsten Sitzung des Arzneimittelausschusses der europäischen Zulassungsbehörde EMA haben am Freitag die Experten mehrere Zulassungsempfehlungen für neue Wirkstoffe ausgesprochen. mehr»

78. Blutdrucksenkung bei Senioren: Von wegen höhere Sturzgefahr

[26.05.2015] Eine blutdrucksenkende Therapie könnte bei Senioren das Risiko erhöhen, dass sie stürzen, dachte man bislang. Jetzt hat eine US-Studie keinen Hinweis darauf gefunden - ganz im Gegenteil. mehr»

79. Todesursachen: Kälte ist viel gefährlicher als Wärme

[21.05.2015] Ist das Wetter etwas zu warm oder zu kalt, kann das für die Gesundheit gefährlicher sein als Extrem-Temperaturen. Das hat eine europaweite Studie ergeben. mehr»

80. Einladung: Kongress zu Heilfasten und Ernährung

[21.05.2015] Zur 16. Fastenärztetagung, einem internationalen Kongress, lädt die Ärztegesellschaft Heilfasten und Ernährung (ÄGHE) für den 27. und 28. Juni nach Überlingen ein. mehr»