81. Kommentar zur KHK-Studie: Sind viele Stents unnötig?

[16.12.2015] Durch Aufdehnung verengter Koronararterien und Stabilisierung mittels Stent soll das Risiko für Ischämien und Tod gesenkt werden. Doch was beim akuten Myokardinfarkt gut funktioniert, dafür gibt es bei der stabilen KHK bislang keine Belege. mehr»

82. Internistenkongress 2016: Reisestipendien für PJ'ler

[16.12.2015] Mit freiem Eintritt beim Internistenkongress 2016 und Reisestipendien fördert die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin den Nachwuchs. mehr»

83. Angina pectoris: Das fragen Patienten!

[16.12.2015] Eine kostenlose Broschüre beantwortet die häufigsten Fragen, die Patienten mit Angina pectoris in der Praxis stellen. Ein Exemplar liegt am kommenden Freitag der "Ärzte Zeitung" bei. mehr»

84. Neu im EBM: Herzimplantate-Kontrolle per Telemedizin

[16.12.2015] Die Kontrolle von Herzpatienten, die einen Defibrillator oder ein CRT-System haben, per Fernabfrage kommt als erste telemedizinische Leistung im April 2016 in den EBM. mehr»

85. VHF-Patienten: Oft fehlversorgt

[16.12.2015] Mit Daten von über 57.000 Patienten wird im GARFIELD-Register die Praxis zur Schlaganfallprophylaxe bei Vorhofflimmern abgebildet. mehr»

86. Stabile KHK: Mit Stent auch langfristig kein Überlebensvorteil

[16.12.2015] Ob Patienten mit stabiler KHK erst einmal nur medikamentös oder gleich auch mit Stents versorgt werden, wirkt sich nicht auf ihre Prognose aus. Selbst nach zwölf Jahren ist kein Unterschied zu erkennen, hat die COURAGE-Studie ergeben. mehr»

87. Herz-Operation: Mitralklappen-Clip bewährt sich in der "realen Welt"

[15.12.2015] Eine perkutane MitraClip-Behandlung führt bei vielen Patienten mit schwerer Mitralklappeninsuffizienz zu deutlichen klinischen Verbesserungen. Das belegen Ergebnisse einer aktuellen Analyse von Daten aus dem deutschen TRAMI-Register. mehr»

88. Todes-Statistik: Daran sterben die meisten Deutschen

[15.12.2015] Die Lebenserwartung in Deutschland steigt, wie Statistiker jetzt errechnet haben. Bei den Todesursachen gab es nur in einer Kategorie einen Anstieg. mehr»

89. Herz: Folgen von Myokardnarben unklar

[14.12.2015] Eine bevölkerungsbasierte US-Studie findet unter herzgesunden Senioren bei nahezu jedem zehnten Myokardnarben. Die Bedeutung des Befundes ist noch unklar. mehr»

90. Herzinsuffizienz-Therapie: Bis zu zwei Jahre länger leben

[14.12.2015] Was bringt Patienten mit Herzinsuffizienz langfristig ein Switch von der Standardtherapie mit einem ACE-Hemmer auf das dual wirksame Herzmedikament Sacubitril/Valsartan? Sie würden ein bis zwei Jahre länger leben, so die Antwort von Experten. mehr»