1.  Chronische Wunden: Wundbehandlung mit Fischhaut

[11.04.2017] Extremitäten regenerieren wie ein Axolotl das ist noch Zukunftsmusik. Aber bald könnte ein Enzym des Amphibiums die Wundheilung revolutionieren. Bereits verfügbar ist die Unterstützung der Wundheilung durch Dorschhaut.  mehr»

2.  Minor-Amputationen: Rate gestiegen

[04.04.2017] Aufgrund durchblutungsbedingter Gewebeschäden und Diabetes werden in Deutschland jährlich knapp über 50.000 Amputationen an den unteren Extremitäten vorgenommen, teilt die Deutsche Gesellschaft für Angiologie - Gesellschaft für Gefäßmedizin (DGA) mit.  mehr»

3.  Claudicatio: Besser Op statt Medikamente?

[17.11.2016] PAVK-Patienten mit Claudicatio intermittens haben offenbar weniger Symptome und eine höhere Lebensqualität, wenn statt rein konservativer Therapie eine Gefäßrekonstruktion vorgenommen wird.  mehr»

4.  Julius-Springer-Preis: Studie zur PAVK-Therapie ausgezeichnet

[19.10.2016] Zum siebten Mal ist der Julius-Springer-Preis für Gefäßmedizin verliehen worden. Eine Jury aus dem Herausgebergremium der Zeitschrift "Gefässchirurgie" hat in diesem Jahr die Übersichtsarbeit von Dr.  mehr»

5.  Atherosklerose: Omega-3-Fettsäuren gegen Gefäßverkalkung

[25.08.2016] Neue Strategie gegen Atherosklerose: Forscher setzen darauf, körpereigene heilungsfördernde Prozesse zu aktivieren.  mehr»

6.  Broschüre: Neue Kurzinformation zur PAVK erschienen

[24.05.2016] Auf zwei Seiten informiert die neu erschienene Kurzinformation "Durchblutungsstörungen der Beine - Was Sie wissen sollten" über Krankheitszeichen, Ursachen und verschiedene Behandlungsmöglichkeiten der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (PAVK).  mehr»

7.  Mecklenburg-Vorpommern: Ambulante Intensivpflege soll besser werden

[15.04.2016] Intensivpflegebedürftige Patienten werden in Mecklenburg-Vorpommern künftig von Pflegekräften betreut, die besonders qualifiziert sind.  mehr»

8.  Amputationen: Warum ist die Rate so hoch?

[12.04.2016] Die Amputationszahlen in Deutschland werden weiter steigen. Demographische Gründe alleine sind nicht daran schuld, die Möglichkeiten der Gefäßmedizin werden auch zu wenig ausgeschöpft  mehr»

9.  Stumme PAVK: Weniger Infarkte unter Statinen

[29.03.2016] Patienten mit asymptomatischer peripherer arterieller Verschlusskrankheit können offenbar die Gefahr für schwere kardiovaskuläre Zwischenfälle vermindern - indem sie einen Lipidsenker einnehmen.  mehr»

10.  PAVK: Knöchel-Arm-Index nach Belastung bringt Zusatzinfos

[05.01.2016] Patienten, die nach Belastung einen pathologischen Knöchel-Arm-Index aufwiesen, hatten in einer Analyse ein höheres Risiko, später eine Revaskularisation zu benötigen - auch wenn die Werte in Ruhe normal waren.  mehr»