Ärzte Zeitung, 10.06.2008

Kampagne zur Aufklärung über pAVK beginnt

HEIDELBERG (Rö). Periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK) ist Thema einer Aufklärungskampagne der Deutschen Gefässliga e. V., die im Juni beginnt. Zum Auftakt gibt es am 25. Juni eine Ärztefortbildung, die mit drei Punkten zertifiziert ist. Professor Curt Diehm aus Karlsbad-Langensteinbach und Professor Jens-Rainer Allenberg aus Heidelberg werden über die Therapie-Möglichkeiten berichten. Am 24. Juni gibt es in Heidelberg auch ein Patientenseminar.

Die Ärzteveranstaltung findet am 25.6. ab 18 Uhr im Kongresshaus Stadthalle statt, das Patientenseminar am selben Ort am 24. 6. von 15 Uhr bis 17 Uhr. Informationen: www.deutsche-gefaessliga.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »