1. Patienten mit Vorhofflimmern: Forscher finden pfiffigen Score für Schlaganfall-Gefahr

[29.04.2016] Das Schlaganfallrisiko bei Vorhofflimmern lässt sich besser abschätzen, wenn neben den klinischen Angaben auch Troponin- und NT-proBNP-Werte berücksichtigt werden. mehr»

2. "Herzenssache Lebenszeit": Aktion startet

[22.04.2016] Auch in diesem Jahr können sich Interessierte am roten Infobus zu Diabetes und Schlaganfall informieren. mehr»

3. Vorhofflimmern: Vorbote des Schlaganfalls

[04.04.2016] Das Weißbuch Schlaganfallprävention konzentriert sich auf die Vorzeichen: Vorhofflimmern müsste gerade in Hausarztpraxen ins Bewusstsein rücken. mehr»

4. Schlaganfall: Thrombektomie auch nach Stunden noch erfolgreich

[31.03.2016] Das Zeitfenster für die Thrombektomie bei Schlaganfall ist oft größer als gedacht: Forscher werteten Daten über Durchblutung und Aktivität des Gehirns von 155 Patienten aus, die eine bis sechs Stunden zuvor einen schweren Schlaganfall erlitten hatten ( mehr»

5. Schlaganfall: Verlauf früh vorhersagbar

[30.03.2016] Die Hirnaktivität bei Schlaganfall-Patienten ist je nach Verlauf in den ersten Tagen unterschiedlich. mehr»

6. David-Sackett-Preis 2016: Auszeichnung für neuen Therapieansatz bei Apoplexie

[22.03.2016] Für ein neues ambulantes Therapiekonzept für Schlaganfallpatienten erhält Dr. Anne Barzel von der Universität Witten/Herdecke den David-Sackett-Preis 2016. mehr»

7. Metastabile Areale: Nach Schlaganfall nicht zu früh bewegen!

[21.03.2016] Patienten sollten nach einem Schlaganfall nicht zu früh mobilisiert und stimuliert werden, warnen Neurologen. Sonst drohen fatale Folgen. mehr»

8. Akuttherapie des Schlaganfalls: Alter spricht nicht gegen Lyse

[25.02.2016] Nach zwei Jahrzehnten Erfahrung mit Millionen von Patienten wird die Lysetherapie bei Schlaganfall oft auch "off label" eingesetzt. Zu möglichen Ausnahmen bei Zulassungs-Einschränkungen gibt es jetzt ein Positionspapier der American Stroke Association. mehr»

9. Lyse nach Schlaganfall: Auch 90-Jährige profitieren noch

[17.02.2016] Hilft die Lyse nach dem Schlaganfall auch Hochbetagten? Ja, zeigt nun eine Studie - doch wie sinnvoll das wirklich ist, muss im Einzelfall entschieden werden. mehr»

10. Kryptogener Schlaganfall: Sind NOAKs eine Option?

[12.02.2016] Das Konzept des "Embolic Stroke of Undetermined Source" definiert die Ätiologie dieser Erkrankung und ermöglicht randomisierte Sekundärpräventionsstudien zu NOAKs versus Thrombozytenfunktionshemmer. mehr»