Freitag, 31. Juli 2015

1. Schlaganfall: Patienten unter 60 sind keine geriatrischen Fälle

[31.07.2015] Für unter 60-jährige Patienten mit Schlaganfall können Krankenhäuser keine geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung abrechnen. Das hat das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel entschieden. mehr»

2. Diabetes, Infarkt, Schlaganfall: Ein tödliches Trio

[31.07.2015] Britische Forscher haben errechnet, wie viel Lebenszeit durch kardiometabolische Krankheiten verloren geht, vor allem, wenn sie in Kombination auftreten. Die Zahlen sind erschreckend. mehr»

3. Kommentar zur SSRI/NSAR-Studie: Iatrogene Hirnblutungen?

[24.07.2015] Die neuesten Erkenntnisse zum Blutungsrisiko unter Antidepressiva und NSAR sind durchaus beunruhigend: Patienten, die beide Medikamente einnehmen, haben einer epidemiologischen Studie zufolge im ersten Monat ein um 60 Prozent höheres Risiko von Hirnblutungen als Patienten, die nur Antidepressiva mehr»

4. Blutungsrisiko: Antidepressiva und NSAR - gefährliche Kombination

[24.07.2015] Patienten, die Antidepressiva und NSAR einnehmen, haben einer südkoreanischen Studie zufolge ein erhöhtes Blutungsrisiko - außer im Magen-Darm-Trakt möglicherweise auch im Gehirn. mehr»

5. Schlaganfall: Telemedizin hilft regionalen Kliniken bei Akutversorgung

[16.07.2015] In der Schlaganfall-Akutversorgung erhalten regionale Kliniken ohne Expertise vor Ort in Rheinland-Pfalz zukünftig Hilfe von Kollegen - per Videokonferenz. mehr»

6. Studien zeigen: Migräne und Schlaganfall haben viel gemeinsam

[14.07.2015] Migräne und Schlaganfall haben einen zentralen Mechanismus gemeinsam, wie aus aktuellen Studien hervorgeht. mehr»

7. Schlaganfall: Neue Leitlinie zur Rezidiv-Prophylaxe

[10.07.2015] Blutdruck- und Lipidsenkung, Antikoagulation und Thrombozytenfunktionshemmung - eine neue S3-Leitlinie legt den Standard in der Sekundärprophylaxe des Schlaganfalls fest. mehr»

8. Abrechnungs-Tipp: Gesprächsleistung bei Bedarf mehrfach ansetzbar

[10.07.2015] Gerade nach einem Schlaganfall sind die motorischen und kognitiven Fähigkeiten eines Patienten meist deutlich reduziert. mehr»

9. Seniorentag: Schlaganfall-Prävention muss besser werden

[06.07.2015] Das Gros der Schlaganfall-Patienten ist über 60 Jahre alt - ein Thema also auf dem 11. Deutschen Seniorentag. mehr»

10. Projekt gestartet: Ostsachsen mausert sich zum Telemedizin-Giganten

[03.07.2015] Die Telepathologie sowie die ambulante Nachsorge von Patienten mit Schlaganfall oder Herzinsuffizienz stehen im Mittelpunkt des jetzt gestarteten größten Telemedizinprojektes Deutschlands. Die Schaltzentrale befindet sich im Herzzentrum Leipzig. mehr»