Ärzte Zeitung, 11.06.2008

Liste der Stroke Units im Internet

STUTTGART (Rö). Über eine Apoplex-Spezialstation, eine Stroke Unit, verfügen in Deutschland bereits 190 Kliniken. Die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft gibt jetzt im Internet unter www.dsg-info.de eine Übersicht über die deutschen Stroke Units.

Schlaganfall-Spezialstationen ermöglichen, wie berichtet, eine optimale Therapie für Menschen mit Schlaganfall. Denn Qualität und Zeitpunkt der Erstbehandlung sind entscheidend für das weitere Schicksal eines Betroffenen. Auf einer Schlaganfall-Spezialstation werden die Patienten rund um die Uhr von einem speziell qualifizierten Arzt, in der Regel einem Neurologen betreut, berichtet Professor Martin Grond, Vorstand der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft und Chefarzt am Kreiskrankenhaus Siegen. Wichtige Voraussetzung ist ein Computertomografiegerät, das rund um die Uhr einsatzbereit ist.

Informationen im Internet unter: www.dsg-info.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »