Samstag, 1. November 2014

51. Vorhofflimmern und Schlaganfall: Studie stellt Kausalität in Frage

[20.03.2014] Vorhofflimmern ist mit einem erhöhten Risiko für Schlaganfalle assoziiert, wie man weiß. Welche konkreten Zusammenhänge verbergen sich aber hinter dieser Assoziation? Eine neue Studie lässt das gängige Verständnis, wie Vorhofflimmern Schlaganfälle hervorruft, als korrekturbedürftig erscheinen. mehr»

52. Boehringer Ingelheim: Zwei neue Studien zu Dabigatran geplant

[05.03.2014] In zwei weiteren klinischen Studien werden die Möglichkeiten einer Therapie mit dem direkten Thrombininhibitor Dabigatran (Pradaxa®) bei weiteren Patientengruppen geprüft. mehr»

53. Schlaganfall: Deutsche Hilfe für Dubai

[19.02.2014] In Kooperation mit dem Land Rheinland-Pfalz hat das Institut Arbeit und Technik (IAT/ Westfälische Hochschule) eine Schlaganfallversorgung nach deutschem Vorbild in Dubai und den Golfstaaten aufgebaut. Die erste Stroke Unit ist jetzt gestartet. mehr»

54. Dabigatran: Wie hoch ist das Blutungsrisiko im Alltag?

[18.02.2014] Bei Patienten mit Vorhofflimmern scheint der Beginn bzw. der Wechsel zu einer Therapie mit Dabigatran auch unter Alltagsbedingungen mindestens so sicher zu sein wie die Einleitung einer Warfarin-Therapie. mehr»

55. Kommentar zur CATIS-Studie: Auf die Reperfusion kommt es an

[18.02.2014] Bei einem Schlaganfall haben Ärzte alle Hände voll zu tun. Gut, dass sie sich nicht noch um die Einstellung des Blutdrucks kümmern müssen. mehr»

56. Schlaganfall: Harnsäure könnte Lyse ergänzen

[18.02.2014] Eine antioxidative Therapie mit Harnsäure kann mitunter die Prognose bei einem frischen Schlaganfall etwas verbessern, berichten spanische Forscher. Magnesium scheint hingegen nichts zu nützen. mehr»

57. NRW: Ehrenamtler als Helfer nach Schlaganfall?

[17.02.2014] Forscher in NRW untersuchen, inwieweit ehrenamtliche Schlaganfallhelfer in die Patientenversorgung eingebunden werden können. mehr»

58. Schlaganfall: Hamburger loben sich für fixe Thrombolyse

[17.02.2014] 28 Hamburger Kliniken haben die Qualität der Versorgung von Schlaganfallpatienten evaluieren lassen. Ergebnis: schnelle Erstversorgung, frühe Reha. mehr»

59. Kommentar zu Schlaganfall: Den Erfolg nicht gefährden!

[14.02.2014] Bei der Schlaganfalltherapie hat sich zuletzt viel getan: Die Patienten gelangen früher in die Klinik, werden in spezialisierten Stroke Units behandelt und erhalten eine wirksame Sekundärprophylaxe. mehr»

60. Akutversorgung: Blutdrucksenkung bringt nichts bei frischem Schlaganfall

[11.02.2014] Bei einem ischämischen Schlaganfall trägt eine frühe Blutdrucksenkung wenig zur Prognose bei: Sterberate und Behinderungsgrad werden dadurch nicht beeinflusst. mehr»