Montag, 27. April 2015

1. DGIM: App mit Leitlinien jetzt frei verfügbar

[20.04.2015] Bereits 2012 hat die DGIM im Rahmen der gestarteten e.Akademie in Zusammenarbeit mit dem Börm Bruckmeier Verlag die App "Mobile Leitlinien Innere Medizin" ins Leben gerufen. Bisher stand das Angebot exklusiv Mitgliedern der Fachgesellschaft zur Verfügung, nun ist die App frei verfügbar. mehr»

2. Schlaganfall: Vorhofflimmern als Risiko nicht unterschätzen!

[17.04.2015] Jedes Jahr erleiden fast 270.000 Menschen in Deutschland einen thromboembolischen Schlaganfall. Vorhofflimmern (VHF) ist die häufigste Apoplexie-Ursache. Mit früher und konsequenter Antikoagulation wären zwei Drittel der Schlaganfälle bei VHF-Patienten vermeidbar. mehr»

3. Thromboembolie: Therapie mit geringem Blutungsrisiko

[10.04.2015] Dem Wirkstoff Apixaban wurde für die Therapie und Rezidivprophylaxe bei tiefen Venenthrombosen und Lungenembolien ein Zusatznutzen zuerkannt. mehr»

4. Lungenembolie: Macht die Reha wieder fit?

[27.03.2015] Viele Patienten mit akuter Lungenembolie fühlen sich auch nach zwei Jahren noch körperlich stark beeinträchtigt. Jetzt wird über Reha zusätzlich zur Antikoagulation nachgedacht. mehr»

5. Neurologen versus Kardiologen: Streit ums Schirmchen

[11.03.2015] Sollte ein offenes Foramen ovale nach einem Schlaganfall mit einem Schirmchen verschlossen werden? Diese Frage entzweit Kardiologen und Neurologen seit jeher. Bei der Fortbildungsveranstaltung Neuro Update in Mainz wurde deutlich: Eine pauschale Antwort gibt es nicht. mehr»

6. Blutgerinnung: Hemmstoff soll gehemmt werden

[02.03.2015] Im Notfall muss die Wirkung eines Gerinnungshemmers blockiert werden. Das ist bisher nur unspezifisch möglich. Spezifische Antidote sollen das ändern. mehr»

7. Bayer: Ehrung für Forschung zum Wiskott-Aldrich-Syndrom

[26.02.2015] Der zweite Preisträger des "Bayer Thrombosis-Research-Awards" steht fest: Der wissenschaftliche Stiftungsrat der Bayer Science & Education Foundation hat Dr. Markus Bender von der Uni Würzburg die mit 30.000 Euro dotierte Auszeichnung zuerkannt. mehr»

8. Thrombose und LE: GBA attestiert Apixaban einen Zusatznutzen

[23.02.2015] Der GBA hat für Apixaban zur Therapie und Rezidivprophylaxe bei Patienten mit TVT und LE seinen Beschluss gefasst. mehr»

9. Antikoagulation: Antidot für Dabigatran wird entwickelt

[18.02.2015] Direkte, orale Antikoagulantien haben die medizinische Praxis zur Prävention und Behandlung thromboembolischer Ereignisse wesentlich verändert. Dennoch sind alle Antikoagulantien mit einem erhöhten Blutungsrisiko verbunden. mehr»

10. NMH: Weniger VTE-Rezidive bei Krebspatienten

[06.02.2015] Eine Studie bestätigt die Wirksamkeit von Tinzaparin zur VTE-Rezidivprophylaxe bei Tumorpatienten. mehr»