Montag, 25. Mai 2015

1. Fraktur-Op unterhalb des Knies: Thrombose-Risiko erhöht?

[18.05.2015] Jeder 100. Patient, bei dem ein Bruch distal vom Knie operativ versorgt wird, entwickelt in den sechs Monaten danach eine symptomatische Venenthrombose. Bestimmte Patientengruppen sind besonders gefährdet. mehr»

2. Unterschätzte Gefahr: Bei akutem Abdomen an Mesenterialinfarkt denken

[14.05.2015] Jeder zehnte über 70-Jährige mit akutem Abdomen hat eine Ischämie der Arteria mesenterica. Wie beim Schlaganfall gibt es auch hier ein sehr enges Zeitfenster. mehr»

3. Antikoagulanzien: Mit Edoxaban weniger Blutungen

[08.05.2015] Direkte orale Antikoagulanzien sind zur Thromboembolie-Rezidivprophylaxe so wirksam wie Vitamin-K-Antagonisten und bieten eine höhere Sicherheit. mehr»

4. Dünne Studienlage: Nutzen von Kompressionsstrümpfen bleibt zweifelhaft

[07.05.2015] Obwohl diverse Studien Thrombosestrümpfen immer wieder eine gute Wirksamkeit bescheinigt haben, bleiben Zweifel an ihrem Nutzen: Die meisten Daten sind nämlich schon uralt. mehr»
Neue Beiträge zu Krankheiten

5. Risiko Thrombose: Bundesweiter Aktionstag zu Gefäßgesundheit

[06.05.2015] "Risiko Thrombose" lautet das Motto des 5. bundesweiten Aktionstages zur Aufklärung und Prävention von Gefäßerkrankungen am 20. Juni. Veranstaltet wird der Tag gemeinsam von der Deutschen Gesellschaft für Angiologie (DGA) und der Deutschen Gefäßliga, wie die DGA mitgeteilt hat. mehr»

6. Experte gibt Tipps: So lange sollte die Thromboseprophylaxe dauern

[06.05.2015] Aller Voraussicht nach wird die neue S3-Leitlinie zu Thromboseprophylaxe relativ konkrete Empfehlungen für die stationäre Thromboseprophylaxe geben. Ambulant tätige Ärzte erhalten deutlich mehr Freiräume. mehr»

7. Universitätsmedizin Mainz: Wie fördert das Immunsystem Thrombosen?

[04.05.2015] Die Thrombusentwicklung ist auf eine Überaktivierung des Blutgerinnungssystems zurückzuführen. Doch wie läuft dieser Prozess ab? Und welchen Einfluss könnten aktivierte angeborene Immunrezeptoren auf die Funktion von Blutplättchen haben? mehr»

8. Antikoagulation und Op: Julius-Springer-Preis für Datenanalyse

[04.05.2015] Eine Datenanalyse mit perioperativen Therapieempfehlungen für Patienten mit Gerinnungsstörungen ist als beste Übersichtsarbeit aus der Springer-Fachzeitschrift "Der Chirurg" mit dem Julius-Springer-Preis für Chirurgie 2015 ausgezeichnet worden. mehr»

9. Antikoagulation: EU-Zulassung für Edoxaban empfohlen

[28.04.2015] Mit Edoxaban steht der vierte orale Gerinnungshemmer neueren Typs kurz vor der Zulassung. mehr»

10. DGIM: App mit Leitlinien jetzt frei verfügbar

[20.04.2015] Bereits 2012 hat die DGIM im Rahmen der gestarteten e.Akademie in Zusammenarbeit mit dem Börm Bruckmeier Verlag die App "Mobile Leitlinien Innere Medizin" ins Leben gerufen. Bisher stand das Angebot exklusiv Mitgliedern der Fachgesellschaft zur Verfügung, nun ist die App frei verfügbar. mehr»