Ärzte Zeitung, 08.06.2007

Patienten mit Thrombophlebitis für Studie gesucht

MÜNCHEN (eb). Für eine klinische Studie werden noch Patienten mit akuter symptomatischer isolierter oberflächlicher Thrombophlebitis der Beine gesucht. Das hat das Unternehmen GlaxoSmithKline mitgeteilt.

Das primäre Ziel dieser Studie ist es, die Wirksamkeit von einmal täglich 2,5 mg Fondaparinux (Arixtra®) im Vergleich zu Placebo im Hinblick auf die Inzidenz von symptomatischen venösen Thromboembolien oder Todesfällen jeder Ursache bis zum 45. Tag zu belegen.

Zusätzlich werden die Wirksamkeit und Sicherheit von einmal täglich 2,5 mg Fondaparinux im Vergleich zu Placebo bis zum 75. Tag evaluiert. Für diese Studie werden dringend weitere Patienten gesucht. Ärzte werden gebeten, Patienten direkt an ein Studienzentrum zu überweisen.

Infos zum nächsten Zentrum unter Tel.: 089 /360 44 86 68

Topics
Schlagworte
Thrombose/Embolie (560)
Organisationen
GlaxoSmithKline (1106)
Wirkstoffe
Fondaparinux (66)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »