Ärzte Zeitung, 18.02.2009

Preis für Phlebologie ausgeschrieben

HEIDENHEIM (eb). Die Deutsche Gesellschaft für Phlebologie schreibt den mit 5000 Euro dotierten Hartmann-Preis aus. Die Gesellschaft will motivieren, innovative klinische Studien, Vorträge, Berichte oder wissenschaftliche Arbeiten mit praktischem Nutzen für die phlebologische Diagnostik und Therapie einzureichen.

Auskunft: Marly Schwendler, Paul Hartmann AG, Tel.: 07321 / 36 32 51

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »