1. Tonsillektomie: Mandeln besser nicht ganz entfernen

[24.06.2016] Werden bei einer kombinierten Adenoidektomie und Tonsillektomie die Tonsillen nur partiell entnommen, hat das für die betroffenen Kinder Vorteile: Erneutes Wachstum von Adenoiden tritt deutlich seltener auf als nach totaler Tonsillektomie. mehr»

2. Gleichgewichtsstörungen im Alter und Schwindel: Vertigo-Symposium Oktober 2016 in Frankfurt/Main

[15.06.2016] "Schwindel interdisziplinär" lautet das Motto des HENNIG-Vertigo-Symposiums vom 7. -9. mehr»

3. Menière: Diurese lindert vor allem Schwindel

[08.06.2016] Diuretika scheinen bei M. Menière vor allem den Schwindel zu dämpfen. Auf den Hörverlust haben sie offenbar weniger Einfluss, so eine Analyse alter Daten. mehr»

4. Aktionstag gegen Lärm: "So geht leise!"

[27.04.2016] Strategien gegen Krach: Mehr als 100 Veranstalter werben heute für mehr Ruhe im Land. mehr»

5. Schleimhautentzündung: Erst Rhinosinusitis, dann Krebs?

[22.04.2016] Chronische Entzündungen der Schleimhaut im Nasenrachenraum bereiten möglicherweise den Boden für Nasopharynxkarzinome. mehr»

6. Kommentar zu Lieferengpässen bei Keuchhusten-Impfstoffen: Kokonstrategie hat Priorität

[22.04.2016] Die Lieferengpässe der Keuchhusten-Impfstoffe kommen zur Unzeit. Denn eigentlich müsste der Schutz in Deutschland ausgeweitet werden. mehr»

7. Keuchhusten: Impfstoff-Lieferengpässe über Jahre

[22.04.2016] Alle Impfstoffe mit Pertussis-Komponente werden in den nächsten Jahren knapp bleiben. Die STIKO gibt nun Tipps zu Alternativen und dazu, wer prioritär geimpft werden sollte. mehr»

8. Hörsturz: Kombinierte Behandlung wirkt besser

[21.04.2016] Besser als eine alleinige systemische Steroidtherapie scheint bei idiopathischem sensorineuralem Hörverlust die Kombi mit intratympanaler Steroidinjektion zu wirken. mehr»

9. Keuchhusten: Labortipp bei Bordetella pertussis-Infektionen

[12.04.2016] Längere Infektionen mit Bordetella pertussis werden serologisch mit spezifischen Antikörpern nachgewiesen. mehr»

10. Otitis media: Wie schnell wirkt die topische Therapie?

[08.03.2016] Vom Zustand der Mittelohrschleimhaut hängt der Erfolg der chirurgischen Therapie bei chronischer Mittelohrentzündung ab. HNO-Ärzte wollten daher wissen, wie schnell sie sich nach einer Infektion erholt. mehr»