1.  Gefährliche Erreger: Welches Wasser in die Nasendusche?

[12.04.2017] In unserem Trinkwasser tummeln sich viele Erreger: Diese werden von der Magensäure abgetötet, sind beim Eintritt durch die Nase aber ein Risiko. Forscher haben nun getestet, mit welcher Methode Nasenduschen-Wasser behandelt werden sollte.  mehr»

2.  Allergien: Mit dem Flugzeug auf Pollenjagd

[10.04.2017] Pflanzenpollen und Pilzsporen finden sich überall in der Luft, auch in Höhen über 2000 Metern, berichtet das Helmholtz Zentrum München. Bisher ging man davon aus, dass solche Allergenträger vor allem dort vorkommen, wo sie freigesetzt werden, nämlich in der Nähe des Bodens.  mehr»

3.  Akute Pharyngitis: Kombi hat Pilze, Bakterien und Viren im Griff

[05.04.2017] Forscher präsentieren neue In-vitro-Daten zur Dreifachkombi aus Amylmetacresol; 2,4-Dichlorbenzylalkohol und Levomenthol  mehr»

4.  Räusperzwang: Wenn Reflux den Larynx betrifft

[28.03.2017] Ein Reflux von Mageninhalt kann auch die supraösophagealen Schleimhäute schädigen. Bei unklaren Beschwerden wie Räusperzwang, Heiserkeit oder Reizhusten sollte daher auch an einen laryngopharyngealen Reflux gedacht werden.  mehr»

5.  Evolution: Klima formte die Nase des Menschen

[21.03.2017] Nasen sind so vielfältig wie die Menschen, deren Gesicht sie prägen. Auch das Klima hatte wohl Einfluss auf ihre Ausprägung.  mehr»

6.  Immer wieder Tonsillitis: Op oder erstmal abwarten?

[20.03.2017] Werden Kindern mit rezidivierenden Tonsillitiden die Rachenmandeln entfernt, erkranken sie offenbar im darauffolgenden Jahr seltener an Racheninfektionen als ohne Operation.  mehr»

7.  In-vitro-Studie: Kombi-Nasenspray wirkt auch antiviral

[15.03.2017] Die vorbeugende Anwendung eines Nasensprays mit Xylometazolin und Dexpanthenol kann bei Rhinitis die Virusreplikation hemmen.  mehr»

8.  Kurzinterview zu Chronischer Rhinosinusitis: "Krankheitsbild oft nicht erkannt"

[13.03.2017] Professor Gerhard Grevers aus Starnberg geht davon aus, dass in Deutschland in puncto Steroid-Nasenspray eher eine Unterversorgung besteht.  mehr»

9.  Chronische Rhinosinusitis: Steroidsprays selten genutzt

[13.03.2017] Nur ein Fünftel der Patienten mit chronischer Rhinosinusitis erhält Steroidsprays, und das auch nur über zwei bis drei Monate im Jahr. Das ergab eine kanadische Studie.  mehr»

10.  Tag des Hörens: Hörhilfen stoßen oft auf taube Ohren

[03.03.2017] Bei der Hörgeräteversorgung in Deutschland klaffen noch Defizite, monieren HNO-Ärzte anlässlich des Welttags des Hörens. Und: Nur ein Drittel der Hörhilfenbesitzer trägt sie immer.  mehr»