Ärzte Zeitung, 10.05.2010

Neurostimulator ist neue Option gegen Tinnitus

JÜLICH (eis). Seit Kurzem ist in Europa ein neues Gerät zur Therapie bei chronischem Tinnitus zugelassen. Der Tinnitus-Neurostimulator T30CR bekämpft das Klingeln im Ohr durch gezielte akustische Reize, berichtet der Hersteller Adaptive Neuromodulation GmbH (www.anm-medical.com).

Eine klinische Studie habe erste positive Ergebnisse geliefert, jetzt würden HNO-Fachärzten in der Anwendung geschult. Der Stimulator basiert auf Forschungen aus dem Forschungszentrum Jülich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »