Ärzte Zeitung, 07.02.2012

Hörgeräte sorgen für erfülltes Liebesleben

FELLBACH (maw). Hörgeräte können Partnerschaften entlasten und stärken. So haben 28 Prozent der Hörgeräteträger in Deutschland ein erfülltes Liebesleben, seit sie wieder besser hören.

Das geht aus der aktuellen, nicht repräsentativen Studie "Hören ist Leben" der Initiative Hear The World des nach eigener Aussage führenden Hörgeräteherstellers Phonak hervor.

Für die Studie wurden nach eigenen Angaben mehr als 4300 Menschen in Deutschland, Frankreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA befragt.

65 Prozent der Hörgeräteträger berichtet von einer besseren Beziehung dank Hörgerät.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »