Ärzte Zeitung, 30.11.2012

Deutscher Zukunftspreis

Oldenburger Hörforscher geehrt

OLDENBURG. Der Deutsche Zukunftspreis 2012 geht an das Hörforscher-Team um den Oldenburger Physiker und Mediziner Professor Birger Kollmeier.

Bundespräsident Joachim Gauck überreichte den mit 250.000 Euro dotierten Preis am Mittwochabend in Berlin.

Kollmeier erhält den Preis gemeinsam mit Professor Volker Hohmann (Universität Oldenburg) und Dr. Torsten Niederdränk von der Siemens AG.

Sie erhielten die Auszeichnung, weil es ihnen gelungen ist, die Vorteile des beidohrigen Hörens auf die Hörsystemtechnologie zu übertragen und so die Hörsystemtechnik entscheidend zu verbessern.

Der Preis jährlich für herausragende wissenschaftliche Innovationen verliehen. (cben).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"GOÄ-Konsens bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »