1.  Kopf-Hals-Tumoren: HNO-Chirurgen hilft Roboter-Unterstützung

[26.05.2017] HNO-Ärzte setzen bei der Operation von Kopf-Hals-Tumoren auf ein roboterunterstütztes System. Dies soll die Resektion genauer und sicherer machen.  mehr»

2.  HNO-Ärzte: Schwindelgefühle nicht als Alterserscheinung abtun

[24.05.2017] Schwindelgefühle und die damit verbundene Unsicherheit beim Gehen gehören für Zehntausende ältere Menschen zum Alltag. Noch zu oft werden die Symptome nicht ernst genug genommen.  mehr»

3.  Studie mit Zwillingen: Beidseitiger Tinnitus ist oft erblich

[17.05.2017] Ohrgeräusche können erblich sein, wie eine Studie mit eineiigen und zweieiigen Zwillingspaaren ergeben hat. Allerdings gilt das nur für Tinnitus, der auf beiden Ohren auftritt.  mehr»

4.  Kopf-Hals-Karzinom: Zulassung für Nivolumab erweitert

[15.05.2017] Die Europäische Kommission hat die Zulassung von Nivolumab (Opdivo®) erweitert.  mehr»

5.  Metaanalyse: Tinnitus bessert sich mit der Zeit, aber nur ein wenig

[12.05.2017] Die Beschwerden von Tinnituspatienten nehmen aus deren subjektiver Sicht mit der Zeit ab. Der Effekt variiert individuell aber sehr stark.  mehr»

6.  Riechstörungen: Ein Hub Natriumcitrat und das Essen schmeckt wieder?

[11.05.2017] Ein Nasenspray kann bei einigen Patienten mit Riechstörungen helfen, endlich wieder den appetitanregenden Duft einer guten Mahlzeit wahrzunehmen. Die Ergebnisse einer britisch-deutschen Studie erwecken zumindest diese Hoffnung.  mehr»

7.  Gefährliche Erreger: Welches Wasser in die Nasendusche?

[12.04.2017] In unserem Trinkwasser tummeln sich viele Erreger: Diese werden von der Magensäure abgetötet, sind beim Eintritt durch die Nase aber ein Risiko. Forscher haben nun getestet, mit welcher Methode Nasenduschen-Wasser behandelt werden sollte.  mehr»

8.  Allergien: Mit dem Flugzeug auf Pollenjagd

[10.04.2017] Pflanzenpollen und Pilzsporen finden sich überall in der Luft, auch in Höhen über 2000 Metern, berichtet das Helmholtz Zentrum München. Bisher ging man davon aus, dass solche Allergenträger vor allem dort vorkommen, wo sie freigesetzt werden, nämlich in der Nähe des Bodens.  mehr»

9.  Akute Pharyngitis: Kombi hat Pilze, Bakterien und Viren im Griff

[05.04.2017] Forscher präsentieren neue In-vitro-Daten zur Dreifachkombi aus Amylmetacresol; 2,4-Dichlorbenzylalkohol und Levomenthol  mehr»

10.  Räusperzwang: Wenn Reflux den Larynx betrifft

[28.03.2017] Ein Reflux von Mageninhalt kann auch die supraösophagealen Schleimhäute schädigen. Bei unklaren Beschwerden wie Räusperzwang, Heiserkeit oder Reizhusten sollte daher auch an einen laryngopharyngealen Reflux gedacht werden.  mehr»